FANDOM


Das Acquoa Antoniniana ist ein Aquädukt in Rom
Acqua Antoniniana.png

DatenbankeintragBearbeiten

Die Antoniniana, eine Abzweigung von der Marcia, wurde 212 unter Caracalle erbaut, um seine privaten Bäder mit Wasser zu versorgen. Dank der zahlreichen Reperaturen durch verschiedene Päpste blieb die Antoniniana länger nutzbar als die meisten anderen Aquädukte, bis ins 10. Jahrhundert hinein. Ab dann wurde es viele Jahrhunderte lang nur mit den Tränen der Einwohner gespeist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki