Fandom

Assassins Creed

Aguilar de Nerha

2.730Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Aguilar de Nerha ist ein Mitglied des Spanischen Assassinenordens und ein Vorfahre von Callum Lynch.

BiografieBearbeiten

Aguilar trat dem Orden im Jahr 1492 bei.

Als die spanische Inquisition begann, suchten Aguilar und seine Assassinenbrüder Prinz Ahmed, den Sohn von Sultan Muhammad XII. Die Templer wollen den Prinzen entführen und als druckmittel benutzen, da Muhammad ein Vertrauter der Assassinen ist und den Edenapfel aufbewahrt. Als die Templer den Prinzen bereits verschleppen wollen, erschienen die Assassinen und es kommt zum Kampf. Ein Templer versucht mit dem Prinz zu fliehen, doch Aguilar und Maria reiten hinterher und es kommt zur Verfolgungsjagd. Aguilar schaffte es, den Prinzen zu befreien, doch drohten sie, eine Klippe runterzustürzen. Aber dank eines Enterhakens an seiner versteckten Klinge konnte er sich und den Prinzen retten. Leider wurden sie daraufhin von den Templern gestellt und gefangen genommen.

Am Tag der Hinrichtung sollen Aguilar, Maria und ihr Mentor von Thomas de Torqumenda, dem Großmeister der Templer zum Tode verurteilt werden. Der Mentor konnte nicht mehr gerettet werden, doch Aguilar und Maria konnten fliehen. Es kam zur Verfolgungsjagd auf den Dächern, doch gelangen ihnen die Flucht durch den Todessprung von der Giralda.

Die Assassinen mussten nun zum Sultan, um zu verhindern, dass er ihnen den Apfel übergibt. Der Apfel wurde zwar an die Templer übergeben, doch Aguilar und Maria verwirrten die Menge mit Rauchgranaten und töteten viele Templer-Soldaten. Der Templerkommandant bedrohte Maria, während Aguilar Thomas de Torqumenda bedrohte. Maria war bereit für das Kredo zu sterben, doch Aquilar war nicht bereit, sie zu opfern, da er Gefühle für sie hatte und deshalb zögerte. Maria stach sich daraufhin das Messer selbst in den Hals. Es kommt zu einem langen und harten Kampf, den Aguilar für sich entschied.

Um den Endensplitter vor den Templern zu verstecken, gab Aguilar ihn Christoph Kolumbus und bat darum, dass er den Apfel mit ins Grab nimmt.

TriviaBearbeiten

  • Aguilar als auch Callum werden von Michael Fassbender dargestellt.
  • Trotz der Modifizierung, welche schon zu Ezios Eintritt, lange vor Aguilars Beitritt, bekannt war, wurde den Novizen immernoch der Ringfinger amputiert.
  • Aguilar besaß einen Enterhaken an der versteckten Klinge, welcher eigentlich erst 400 Jahre später im viktoriansichen Zeitalter entwickelt wurde.

QuelleBearbeiten

[...]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki