FANDOM



Alles muss Raus ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Ezio trifft Ugo, Antonio und Rosa in der Diebesgilde. Antonio sagt, dass sie nun so stark seien wie zuvor. Ezio soll nun die Barbarigi-Bogenschützen eliminieren, damit sie durch Antonios Diebe ersetzt werden können. Danach würden sich die Diebe vor dem Seta neu formieren.

Nachdem Ezio die Schützen getötet hat, trifft er wieder Antonio. Dieser sagt, dass alles wie geplant verläuft, und dass seine Männer nun die Schützen ersetzten. Der Weg zum Palazzo stehe nun offen. Ezio soll nun in den Seta einbrechen und Emilio töten.

Auf dem Dach des Seta angekommen, beobachtet Ezio, wie Emilio mit einem anderen Mann spricht: Carlo Grimaldi. Carlo informiert Emilio darüber, dass Ezio in der Stadt sei. Danach kommen die Männer zum Streiten. Carlo weist Emilio darauf hin, dass Seta fallen könnte, und dass sich Emilio verstecken sollte. Emilio stimmt dem zu, und bereitet alles für seine Abreise vor. Doch er wird von Ezio überrascht und getötet.

Emilio-tot

Ezio und Emilio

Ezio: Habt keine Angst.

Emilio: Ich fühle keine Angst, nur Bedauern. Ich wollte Einheit, Stabilität, Ordnung.

Ezio: Doch der Preis war zu hoch.

Emilio: Fortschritt fordert Opfer.

Ezio: Ich tue das hier nicht gerne, aber es gibt keinen anderen Weg. Requiescat en Pace.

Danach wird ein Pfeil direkt vor Ezio auf den Boden geschossen, er stammt von Rosa, die sich diesen Scherz nicht entgehen lassen wollte. Danach öffnen Ezio und Rosa das Tor von Seta. Antonio bedankt sich bei Ezio und befiehlt seinen Männern, Emilios Banner einzuholen. Antonio möchte Ezio nun belohnen, dieser sagt, dass Geld nie verkehrt ist. Weiteres fragt Ezio nach Carlo Grimaldi. Antonio sagt ihm, dass er im Rat der Zehn von Venedig sitzt und fragt, was Ezio vor hat. Dieser sagt, dass er einem Treffen beiwohnen muss. Die Mission und die Sequenz enden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki