Fandom

Assassins Creed

Assassin's Creed: Liberation HD

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Assassin’s Creed: Liberation HD
LiberationHD.jpg
Spielinformationen
Genre:

Action-Adventure

System:
  • PlayStation 3
  • Xbox 360
  • PC
Entwicklungsdaten
Entwickler:

Ubisoft Sofia

Vertrieb:

Ubisoft

Sprache:

Deutsch, Englisch...

Releasedaten:

USA: 14. Januar 2014

EU: 15. Januar 2014

Inhalt
Epoche/Datum:
  • 18. Jahrhundert (1765-1780)
Spielbare Charaktere:
Assassin’s Creed: Liberation HD ist ein Spiel von Ubisoft und erschien am 15. Januar 2014 exklusiv als Download Titel.

Es handelt sich dabei um eine Neufassung des 2012 erschienenen Handheld Ablegers Assassin’s Creed III: Liberation.

Das Spiel erzählt, wie das Original, die Geschichte der Assassinin Aveline De Grandpré, enthält aber auch neue Missionen und erstmals eine HD Auflösung.

Neuauflage Bearbeiten

In der HD Version wird die AnvilNext-Engine verwendet. Die gleiche wie bei Assassin's Creed III. Neben der besseren Grafik wird das Spiel auch neue Musikstücke, Soundeffekte und zusätzliche Missionen enthalten. An der Handlung ändert sich nichts auser den Rätseln die nur über den Touchscreen der Vita gelöst werden konnten. Dazu gibt es 15 neue Missionen. Seit 2014 ist die HD-Version als Download Titel über den Xbox Marktplatz und den Playstation Store und auch Steam und Uplay verfügbar.

Handlung Bearbeiten

Erinnerungen Bearbeiten

Download Bearbeiten

Liberation HD ist als reines Download Spiel konzipiert und soll dementsprechend nicht als Disc verkauft werden. Der Download erfolgt je nach Plattform über PlayStation Network, Xbox Live oder auf dem PC über Steam und Uplay.

Der Preis ist, wie üblich bei Download Titeln, auf rund 20€ angesetzt. Zusätzlich ist ein Rabatt von 25% für Besitzer des Assassin’s Creed IV - Season Pass geplant.

Warum das Spiel nicht für Nintendos Wii U erscheint, ist nicht bekannt. Mögliche Gründe könnten im schlechter Aufgestellten Nintendo eShop oder dem relativ kleinen Festplattenspeicher der Wii U liegen.

Erfolge/Trophäen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Assassin’s Creed: Liberation HD ist das erste Remake in der Assassin’s Creed Reihe und ferner das erste Spiel, welches zuerst als Exklusivtitel vertrieben wurde und später auf andere Plattformen portiert wurde.

Galerie Bearbeiten


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki