FANDOM



Assassins Creed: Renaissance ist einer von sechs Romanen des Autors Oliver Bowden zur Assassin’s Creed Reihe. Es basiert auf der Handlung des Videospiels Assassin’s Creed II rund um Ezio Auditore da Firenze, enthält aber auch Episoden aus Assassin's Creed: Brotherhood (z. B. die Cristina-Missionen).

Das Buch vernachlässigt große Teile der Nebenhandlung und konzentriert sich oft ausschließlich auf die im Spiel ausgewiesene Hauptstory. So kommt z. B. Desmond Miles nicht darin vor. Außerdem sind einige kleinere Passagen etwas anders beschrieben als im Videospiel. Dies macht es aber oft leichter, der Handlung zu folgen, auch für Leser die wenig oder keine Erfahrung mit Assassin’s Creed haben.

Rückentext Bearbeiten

Ich werde Rache üben, an jenen die meine Familie betrogen haben.

Ich bin Ezio Auditore da Firenze, ich bin ein Assassine.......

Die italienische Renaissance im Jahre des Herrn 1476. Wo Kultur und Kunst direkt neben Bestechung, Gier und Mord gedeihen, wo sich konkurrierende Familien erbarmungslose Blutfehden um politische und wirtschaftliche Macht liefern - hier beginnt die Reise eines von Rache beseelten jungen Adligen, der einst zu einem Instrument des Todes werden soll - ein einsamer Vollstrecker.

Er folgt dem Weg der Bruderschaft der Assassinen und erlernt die geheimen Fähigkeiten des uralten Attentäter -Ordens. Auf der Jagd nach den Mördern seiner Familie nutzt er die Weisheit großer Geister wie Leonardo Da Vinci und Niccolò Machiavelli, um seine Feinde zur Strecke zu bringen - geleitet nur vom Credo der Assassinen.

Wahrheit wird mit Blut geschrieben

Unterschiede zum Spiel Bearbeiten

  • Die Erweiterungen zur Versteckten Klinge müssen separat in den Armschutz eingeklinkt werden (z. B. trägt Ezio links die Pistole und rechts die Klinge).
  • Ezio hat seine Narbe nicht an der Lippe sondern an der Stirn.
  • Das Gift in der Giftklinge tötet viel schneller als im Spiel.
  • Ezio und Leonardo siezen sich.
  • Ezio hat eine Liebesbeziehung mit Rosa und Caterina Sforza. Im Spiel wird dies nur angedeutet.
  • Bernardo Baroncelli wird nicht von Ezio in San Gimignano getötet, sondern in Florenz hingerichtet.
  • Bis auf die letzte kommen alle Cristina-Missionen vor.
  • Der Name von Vieri de' Pazzis Schwester wird genannt: Viola de' Pazzi.
  • Ezio macht nur einen Todessprung (den, den er braucht um in den Orden der Assassinen aufgenommen zu werden).
  • Ezio entdeckt die Gruft erst im Jahr 1503  
  • Rodrigo Borgia nimmt sich (scheinbar) mit Gift in der Gruft das Leben, erst im Buch Die Bruderschaft erkennt Ezio, dass Rodrigo geflohen ist und seinen Tod nur vorgetäuscht hat.
  • Cristina und ihre Familie heißen mit Nachnamen nicht Vespucci sondern Calfucci.
  • Es gibt einen Schreibfehler im Brief von Uberto AlbertiEs wird zweifellos der Zeitpunkt kommen, da du erfahren wirst, dass ich Giovanni Alberti verraten, ihn als Verräter bezeichnet und zum Tode verurteilt habe.
  • Bei der Hinrichtung 1476 gehen die drei Auditore-Familienmitglieder nacheinander auf das Podest und werden gehängt. Erst Petruccio, dann Federico und zu guter letzt Giovanni
  • Ezio wird nie von Checco Orsi am Bauch verwundet, sondern während des Kampfes der zwei am rechten Arm, zudem findet der Kampf nicht außerhalb von Forli statt, sondern in einem kleinen Dorf nahe Florenz
  • Ludovico Orsi wird nicht auf dem Leuchtturm getötet, sondern nur in der Nähe
  • Die Belagerung von Forli durch die Orsi-Truppen wird detaillierter beschrieben und haben außerdem Belagerungsmaschinen, anders als im Spiel
  • Ezio lernt nie die Spezialattentate wie beispielsweise das Luftattentat oder das Töten von einem Versteck oder Vorsprung aus, trotzdem beherrscht sie Ezio
  • Anders als im Spiel, stirbt Cristina nie in Ezios Armen, Ezio erfährt einige Tage nach seiner Ankunft in Florenz durch Machiavelli, dass Cristina tot sei

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki