FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Assassins Creed: Underworld ist einer von sieben Romanen des Autors Oliver Bowden zur Assassin’s Creed Reihe. Es basiert auf der Handlung des Videospiels Assassin's Creed Syndicate.

Rückentext Bearbeiten

EIN IN UNGNADE GEFALLENER ASSASSINE. EIN KÄMPFER IM VERBORGENEN. DIE SEHNSUCHT NACH ERLÖSUNG. London 1862 – Eine Stadt inmitten der industriellen Revolution. Unter der pulsierenden Metropole wird gerade die erste Untergrundbahn der Welt gebaut. Als bei den Bauarbeiten eine Leiche entdeckt wird, ist dies der Auftakt zu einem weiteren blutigen Kapitel in der jahrtausendealten Fehde zwischen Assassinen und Templern. Tief in den Schatten versucht ein einzelner Mann, die Hauptstadt aus dem Würgegriff des Ordens zu befreien. Schon bald wird er sich der Bruderschaft der Assassinen als Henry Green offenbaren, der Mentor von Jacob und Evie Frye. Doch bis dahin ist er einfach nur ... der Geist.

Unterschiede zum Spiel Das Buch erzählt genaueres über die Vorgeschichte des Spiels

Charaktere Bearbeiten

Eine Auflistung der Charaktere die nur im Buch auftauchen oder eher eine Nebenrolle im Spiel haben .

  • Jayadeep Mir alias Henry Green: Ein Assassine der aus Indien stammt. NAchdem seine Mission fehlgeschlagen war, wurde anstatt hingerichtet nach London geschickt um der dortigen Bruderschaft als Geist zu helfen.
  • Ethan Frye:Ein Assassine der in London arbeitet. Er war der Vater von Jacob und Evie. Und der Lehrer von Jayadeep Mir alias Henry Green.
  • Boot: Ein Dieb der Aufträge ohne es zu wissen für die Templer arbeitete. Er wird in den ersten Kapiteln erschossen.
  • Robert Waugh: Ein Fotograf der für die Templer arbeitete. Nachdem er Boot und ein kleines Mädchen erschossen hatte, wurde er von Ethan Frye zur STrecke gebracht.
  • George Westhouse: Wie Ethan ein Londoner Assassine und ein guter Freund von ihm. Beide unterhalten sich oft über ihren Orden, seine Geschichte und Wesen.
  • Frederick Abberline: Der spätere und wichtige Verbündete der Frye-Zwillinge. Zu Anfang des Romans ist er einfacher Polizist. Im verlauf der Geschichte findet er immer mehr über den Geist und die Hintergrunde seines Handels heraus.
  • Maggie: Eine Obdachlose die von dem geist gerettet wurde, als sie zur Belustigung eines Aristokraten von dessen Schlägern verprügelt wurde.
  • Arbaaz Mir: Mentor des Indischen Assassinenorden und Vater von Jayadeep Mir alias Henry Green.
  • Pyara Kaur:Mutter von Jayadeep Mir alias Henry Green.Ehefrau von Arbaaz Mir, sowie Enkelin von Ranjit Singh.
  • Ajay:Indischer Assassine.
  • Kulpreet:Indische Assassinin.
  • Aubrey Shaw: Genau wie Frederick Abberline londoner Polizist aber in einem anderen Bezirk. Zusammen untersuchen die beiden Fälle wo der Geist oder ein Kapuzenman vorkommt.
  • Leonard Hazlewood. Privatdetektiv der von der Familie des von Geist getöteten Aristokraten, der Maggie verprügeln ließ, engagiert wurde den Schuldigen zu finden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki