Fandom

Assassins Creed

Assassin's Creed: Underworld

2.723Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Assassins Creed: Underworld ist einer von sieben Romanen des Autors Oliver Bowden zur Assassin’s Creed Reihe. Es basiert auf der Handlung des Videospiels Assassin's Creed Syndicate.

Rückentext Bearbeiten

EIN IN UNGNADE GEFALLENER ASSASSINE. EIN KÄMPFER IM VERBORGENEN. DIE SEHNSUCHT NACH ERLÖSUNG. London 1862 – Eine Stadt inmitten der industriellen Revolution. Unter der pulsierenden Metropole wird gerade die erste Untergrundbahn der Welt gebaut. Als bei den Bauarbeiten eine Leiche entdeckt wird, ist dies der Auftakt zu einem weiteren blutigen Kapitel in der jahrtausendealten Fehde zwischen Assassinen und Templern. Tief in den Schatten versucht ein einzelner Mann, die Hauptstadt aus dem Würgegriff des Ordens zu befreien. Schon bald wird er sich der Bruderschaft der Assassinen als Henry Green offenbaren, der Mentor von Jacob und Evie Frye. Doch bis dahin ist er einfach nur ... der Geist.

Unterschiede zum Spiel Bearbeiten

Das Buch erzählt genaueres über die Vorgeschichte des Spiels

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki