Fandom

Assassins Creed

Assassin’s Creed: Die Bruderschaft

2.730Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Assassin's Creed: Die Bruderschaft ist ein Roman zu dem gleichnamigen Spiel Assassin's Creed Brotherhood. Das Buch ist der Nachfolger von Assassin's Creed: Renaissance.

Allgemeine Infos Bearbeiten

Das Buch behandelt das gesamte Spiel Assassins Creed: Brotherhood außer den DLC's Da Vincis Verschwinden und die Kopernikus-Verschwörung. Dafür werden Spielabschnitte wie zum Beispiel die Suche nach Cesare Borgia viel detaillierter erklärt.

Rückentext Bearbeiten

Ich werde Direkt in das Herz eines Korrupten Imperiums vorstossen und meine Feinde vernichten. Doch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut, und ein Assassine allein könnte scheitern. Ich bin Ezio Auditore da Firenze und dies ist meine Bruderschaft

Das einst so mächtige Rom liegt in Trümmern. In der Stadt herrschen Elend und Zerfall und ihre Bewohner vegetieren im Schatten der mächtigen Borgia-Familie. Die letzte Hoffnung der ewigen Stadt ist nun Ezio Auditore-Meisterassassine.

Doch ihn erwartet ein erbarmungsloser Gegner, Cesare Borgia - ein Mann der noch ruchloser und brutaler vorgeht als sein Vater der Papst -, wird keine Ruhe geben, bevor er nicht ganz Italien unter sein Joch gezwungen hat. In Zeiten wie diesen ist Verschwörung eine alltägliche Waffe- sogar in den Reihen der Bruderschaft der Assassinen.

Unterschiede zum Spiel Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki