Wikia

Assassins Creed

Assassin’s Creed IV: Black Flag

Diskussion10
2.093Seiten in
diesem Wiki
Assassin’s Creed IV: Black Flag
972156 586185601421116 1129817490 n
Spielinformationen
Genre:

Action-Adventure

System:
  • PlayStation 3, Playstation 4
  • Xbox 360, Xbox One
  • Wii U
  • PC
Entwicklungsdaten
Entwickler:

Ubisoft

Vertrieb:

Ubisoft

Releasedaten:

USA: 29. Oktober 2013

EU: 29. Oktober 2013

Altersfreigabe:

USK: 16

PEGI: 18

Inhalt
Epoche/Datum:
  • Goldenes Zeitalter der Piraterie (1715-1722)
  • Moderne (2013)
Spielbare Charaktere:

Edward Kenway

Sonstiges
Vorgänger:

Assassin’s Creed III

Nachfolger:

Assassin’s Creed: Unity

Assassin’s Creed IV: Black Flag ist ein Spiel von Ubisoft und der sechste Hauptteil der Assassin's Creed-Reihe.

Es erzählt die Geschichte des Piraten Edward Kenway, dem Vater von Haytham Kenway und Großvater von Ratonhnhaké:ton. Das Spiel ist hauptsächlich in der Karibischen See im frühen 18. Jahrhundert, dem goldenen Zeitalter der Piraterie, angesiedelt. Die Story bietet laut Ubisoft 15-25 Stunden Spielzeit und enthält laut dem Entwicklerteam deutlich weniger Zwischensequenzen.[1]

Gameplay

Gegenwarts-Abschnitte

Diesmal spielt man nicht Desmond Miles, sondern sich selbst in der First-Person Ansicht. Man steuert sich als Abstergo-Mitarbeiter, der versucht, etwas über das Leben von Edward Kenway herauszufinden. Zum ersten Mal sind die meisten dieser Abschnitte optional und müssen nicht unbedingt gespielt werden.[2]

Bis zu 5-mal muss der Animus verlassen werden, so ergibt sich eine Spielzeit von etwa 20 Minuten die in der Gegenwart verbracht werden müssen. Erledigt man die Optionalen Aufgaben, kann es bis zu 5 Stunden dauern. [3]

Orte

Ungefähr 60% des Spiels findet an Land statt. Die Orte, die vom Spieler erkundet werden, können von kleinen Fischerdörfern, Plantagen, Forts über Dschungelabschnitte und Maja Ruinen bis zu großen Städten reichen. Dazu zählen vor allem die drei großen Städte Havanna, Kingston und Nassau. Havanna liegt auf Kuba und ist eher spanisch geprägt, Kingston auf Jamaika steht dagegen unter britischem Einfluss und Nassau fungiert als eine Art Piratenhauptstadt. Neben den Inseln sollen aber auch noch weitere Gebiete, wie Teile von Florida und Mexiko, vorhanden sein.

Die restlichen 40% des Spiels laufen dagegen auf hoher See ab. Dabei gibt es einen fließenden Übergang von Land zu Wasser, ohne Ladebildschirme wie noch im Vorgänger. Auch kann der Spieler erstmals richtig tauchen und die Unterwasserwelt erkunden.

Kampfsystem

Assassin’s Creed IV: Black Flag wird die Möglichkeit des freien Zielens enthalten.

Das duale Waffensystem ist wieder vorhanden und wurde ausgebaut. So wird Edward in der Lage sein, ganze vier Pistolen zu führen und auch alle zu verwenden, sowie zwei Schwerter einzusetzen. Ein Unterwasser-Kampfsystem ist in soweit vorhanden, dass sich Edward in Assassin’s Creed IV zwar wehren, jedoch keine Unterwasserlebewesen töten kann.

Maritime Kriegsführung

Das Spiel wird wieder Kriegsführung auf hoher See beinhalten, jedoch stehen dem Spieler unzählige neue Möglichkeiten zur Verfügung. Nachdem man ein Schiff mit dem Fernglas ausgemacht hat, kann man zwischen mehreren Szenarien wählen - so kann man einfach den Kapitän des anderen Schiffs erschießen, zwischen den Masten agieren, Luftattentate verüben oder das Deck im Schwertkampf erobern.

Aufrüsten

Die Spieler sind in der Lage, das Schiff von Edward Kenway, die Jackdaw, aufzurüsten und mit neuen Kanonen und Fähigkeiten auszustatten, die man durch Plündern, die Übernahme feindlicher Schiffe und das Abschließen von Nebenmissionen erhalten kann.

Personen

Assassin’s Creed IV: Black Flag enthält viele historische Personen wie Benjamin Hornigold, Calico Jack, Anne Bonny, Charles Vane und nicht zuletzt Blackbeard.

Season Pass

Exklusiver Inhalt

In der Playstation 3 und Playstation 4 Version wird wieder ein exklusiver Inhalt enthalten sein. Die Geschichte in dem Exklusiven Inhalt dreht sich um Aveline de Grandpré, Protagonistin aus Assassin's Creed III: Liberation. Es spielt lange nach der Handlung des PS Vita Ablegers und beinhaltet ungefähr eine Stunde Spielerlebnis. Wie schon in Liberation schreibt Jill Murray die Geschichte und erklärte die Handlung so: “Die Gegenwart spielt in Abstergo Entertainment - ein trendiges Unternehmen, für das man gerne arbeitet... zumindest zu Beginn. Ihr erhaltet Zugriff auf Avelines Erinnerungen, da die Mitarbeiter daran arbeiten, verschiedene genetische Erinnerungen von zahlreichen verschiedenen Leuten zu finden.[4]

Dieser Inhalt ist nicht vollkommen PlayStation Exklusiv. Auf der PC Digital Deluxe Edition ist er auch vorhanden.

Mehrspieler

Hauptartikel: Assassin's Creed IV: Black Flag Multiplayer Der Multiplayer von Assassin's Creed IV: Black Flag ist ähnlich wie der von den Vorgängern. Einige Elemente wie das Punktesystem wurden verfeinert. Natürlich gibt es wieder andere Charaktere, Orte und Spielmodi.

Durch DLCs wurden neue Charaktere hinzugefügt.

Versionen

AC4SE
Special Edition
  • Ingame-Bonusinhalte
    • Geopferte Geheimnisse: Erkunde die exotische Isla de Sacrificios und birg Kapitän Drakes verlorene Schätze, darunter goldene Flintenschlösser und Entermesser.
    • Kapitän Kenways Vermächtnis: Zusätzliche Gegenstände für den Single- und Multiplayer-Modus

Skull-Edition
Skull Edition
  • Ein Steelbook in den Farben des Goldenen Zeitalters der Piraterie
  • Ein hochwertiges Artbook mit dem Spiel entlehnten Grafiken
  • Den offiziellen Soundtrack zum Spiel
  • 2 Lithographien im Schutzumschlag
  • Ingame-Inhalte
    • Verborgenes Rätsel: Folge Stede Bonnet und lüfte auf der wunderschönen Insel Santa Lucia die Geheimnisse seiner Abenteuer.
    • Geopferte Geheimnisse: Erkunde die exotische Isla de Sacrificios und birg Kapitän Drakes verlorene Schätze, darunter goldene Flintenschlösser und Entermesser.
    • Kapitän Kenways Vermächtnis

Buccaner-Edition
Buccaner Edition
  • Eine 45 cm große Figur von Edward Kenway
  • Sammler-Box
  • Ein hochwertiges Artbook mit dem Spiel entlehnten Grafiken
  • Den offiziellen Soundtrack zum Spiel
  • 2 Lithographien im Schutzumschlag
  • Ingame Inhalte
    • Schwarze Insel: Kapitän Morgans Hauptschiff ist vor der Küste gesunken, an Bord eine volle Ladung legendärer Schiffsausrüstung. Entdecke die Schwarze Insel und hol dir diese Gegenstände, nach denen die Piraten schon lange verzweifelt suchen.
  • Verborgenes Rätsel: Folge Stede Bonnet und lüfte auf der wunderschönen Insel Santa Lucia die Geheimnisse seiner Abenteuer.
  • Geopferte Geheimnisse: Erkunde die exotische Isla de Sacrificios und birg Kapitän Drakes verlorene Schätze, darunter goldene Flintenschlösser und Entermesser.
  • Kapitän Kenways Vermächtnis

Black-Chest-Edition
Black Chest Edition
  • Ein 55 cm großes Diorama von Kapitän Edward Kenway, der am Bug seines Schiffes, der Jackdaw, den Angriff führt
  • Ein Steelbook in den Farben des Goldenen Zeitalters der Piraterie
  • Sammler-Box
  • Ein hochwertiges Artbook mit dem Spiel entlehnten Grafiken
  • Den offiziellen Soundtrack zum Spiel
  • Eine Weltkarte der Piraten, mit der sie durch die trügerischsten Gewässer der Erde navigieren
  • 2 Lithographien im Schutzumschlag
  • Die Jackdaw-Piratenflagge, bestickt mit dem Assassinen-Wappen
  • 2 Leinwanddruck
  • Ingame-Inhalte
    • Schwarze Insel: Kapitän Morgans Hauptschiff ist vor der Küste gesunken, an Bord eine volle Ladung legendärer Schiffsausrüstung. Entdecke die Schwarze Insel und hol dir diese Gegenstände, nach denen die Piraten schon lange verzweifelt suchen.
    • Verborgenes Rätsel: Folge Stede Bonnet und lüfte auf der wunderschönen Insel Santa Lucia die Geheimnisse seiner Abenteuer.
    • Geopferte Geheimnisse: Erkunde die exotische Isla de Sacrificios und birg Kapitän Drakes verlorene Schätze, darunter goldene Flintenschlösser und Entermesser.
  • Kapitän Kenways Vermächtnis
  • Der Stolz der Westindischen Inseln
  • Ein geheimnisvoller Fund
  • Der Schatz des Schiffbrüchigen

Vorbesteller Boni

Ein Geheimnisvoller Fund

Ein geheimnisvoller Fund

  • Für Vorbesteller bei Amazon
  • Enthält folgende Extras:
    • Schatzkarte (physisch)
    • Einzelspieler-Waffe: Goldene Doppelsäbel
    • Mehrspieler-Kostüm: Schatzjäger
    • Exklusives Steuerrad
    • Mehrspieler-Relikt

Der Stolz der westindischen Inseln

Der Stolz der West indischen Inseln

  • Für Vorbesteller bei GameStop
  • Enthält folgende Extras:
    • Einzelspieler-Waffe: Goldene Doppelsäbel
    • Mehrspieler-Kostüm: Schatzjäger
    • Exklusives Steuerrad
    • Mehrspieler-Relikt

Der Schatz des Schiffbrüchigen

Der Schatz des Schiffbrüchigen

  • Für Vorbesteller bei Media Markt und Saturn
  • Enthält folgende Extras:
    • Einzelspieler-Waffe: Goldene Doppelsäbel
    • Mehrspieler-Kostüm: Schatzjäger
    • Einzelspieler-Waffe: Deutsches Rapier
    • Mehrspieler-Relikt


  • Vorbesteller bei Ubisoft und Käufer der Buccaneer Edition erhalten außerdem alle Vorbesteller Boni in Form des Paketes "Die Trophäe des Piraten".

Kritik

Walfang

Die Tierschutzorganisation People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) kritisierte die Möglichkeit im Spiel Wale zu jagen. PETA bezeichnet dieses Spielelement als „schändlich“ und prangert an, das Spiel würde den Walfang „glorifizieren“. Ubisoft veröffentlichte daraufhin ein Statement, dass sie „illegalen Walfang genauso wenig wie wir Piraterie, Plünderungen, das Entführen von Schiffen oder andere Ausschweifungen von übermäßig Betrunkenen billigen“ würden und weist darauf hin, dass es sich lediglich „um ein fiktionales Werk, das auf wahren Begebenheiten der goldenen Piratenära beruht“ handle. [5]

Cast

Matt Ryan Edward Kenway
Ralph Ineson Charles Vane
Cristina Rosato Melanie Lemay
O.T. Fagbenle Jack Rackham
Danny Wallace Shaun Hastings
Conrad Pla Laureano de Torres y Ayala
Oliver Milburn Bartholomew Roberts
Tristan D. Lalla Adéwalé
Sarah Greene Anne Bonny
Vincent Hoss-Desmarais Olivier Garneau
Amber Goldfarb Aveline de Grandpré
Noah Watts Ratonhnhaké:ton
Mark Bonnar Blackbeard

Trivia

  • Assassin’s Creed IV: Black Flag ist in zweierlei Hinsicht einzigartig in der Assassin's Creed Reihe: Erstmals enthält der Titel eines Hauptteils sowohl eine römische Ziffer als auch einen Beinamen. Außerdem ist es der erste Hauptteil, der zeitlich vor einem früher erschienenen Hauptteil angesiedelt ist.
  • Desweiteren ist dies erst der zweite Haupttitel nach Assassin’s Creed: Revelations der gleichzeitig in den USA und Europa erschienen ist.
    • Ursprünglich war der Release in Europa auf den 31. Oktober 2013 angesetzt. Allerdings wurde dieses Datum nur zwei Wochen vor Release auf den 29. Oktober 2013 vorverlegt.

Galerie

Quellen

  1. Assassin's Creed 4: Black Flag - Wird weniger Cutscenes bieten, gamezone.de
  2. Assassin's Creed 4: Black Flag - »Modern Day«-Abschnitte überwiegend optional, gamestar.de
  3. Spielzeit in der Moderne liegt bei bis zu fünf Stunden und ist weitestgehend optional, gamestar.de
  4. Ubisoft enthüllt Details zu den exklusiven Missionen für die PlayStation 3 und die PlayStation 4, onlinewelten.com
  5. Tierschützer prangern Walfang in “Assassin’s Creed 4: Black Flag” an, Stern.de

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Assassin’s Creed IV: Black Flag

  • Das Buch zu AC4?

    6 Nachrichten
    • In Black Flag wird auch Edwards Vorgeschichte Erzählt, wie er zu den Freibeutern kam usw.
    • danke. dann werde ich wohl drauf verzichten, mal sehen wann der Comic mit dem Indischen Assassinen auf deutsch raus kommt
  • Assassins Creed Reihe

    2 Nachrichten
    • Es wurde von Ubisoft bestätigt, dass die Assassins Creed Reihe nie in der Zukunft (wie in den Rückblicken in AC1, 2, BH oder R) spielen wi…
    • Was willst du uns jetzt damit sagen ?

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki