Fandom

Assassins Creed

Assassinen Büro

2.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Konzept des Büros

Ein Assassinen-Büro ist ein von Assassinen kontrolliertes Gebäude, während des Dritten Kreuzzuges und des Goldenen Zeitalters der Piraterie.

Das Gebäude dient als sicherer Rückzugsort für Assassinen während einer Attentatsmission. Während der Kreuzzüge waren Büros in Akkon, Damaskus und Jerusalem. Im Goldenen Zeitalter waren es Nassau, Havanna und Kingston.

FunktionBearbeiten

Die Büro Gebaude dienen als Rückzugsort für Assassinen. Dort ist es ihnen möglich sich mental und physisch auf eine Mission vorzubereiten. In der Zeit können Sie ihre Waffen aufstocken, schlafen oder meditieren. Auch können Sie hier die Zeit abwarten, die Sie benötigen um ihr Ziel anzugreifen.

AllgemeinesBearbeiten

Jedes Büro verfügt über einen Leiter. Meist mit dem Rang eines Rafiq. Diese standen den Assassinen oft mit nützlichen Informationen über ihre Ziele zur Seite. Sobald der Assassine geügend Informationen über sein Ziel gesammelt hat, entscheidet der Rafiq ob ein Attentat ausgeführt werden kann. Ist dies der Fall wird dem Assassinen eine Feder übergeben, die nach dem Attentat im Blut des Opfers getränkt wird, um einen Erfolg nachzuweisen.

AufbauBearbeiten

Das Büro ist meist sehr diskret gehalten. Das Gebäude besitzt keinerlei offensichtliche Zugänge wie Türen oder Fenster. Der Zugang befindet sich üblich auf dem Dach über eine kleine Luke. Diese kann durch klettern auf das Dach oder eine kleine Leiter in der Nähe erreicht werden. Dieser geheime Eingang ist notwendig, damit Zivilisten oder gar Wachen das Büro nicht betreten können.

Das Büro besteht aus zwei Haupträumen: Der Hauptkammer, oder auch der Eingang, sowie der Kammer des Leiters.

Im Eingangsbereich befinden sich normalerweise einige Pflanzen, ein kleiner Brunnen, sowie mehrere Kissen. Dort können die Assassinen vor, nach und während ihren Missionen ausspannen. Die Wände sind mit Teppichen dekoriert und über den Brunnen wird die Wand von einem Assassinen Symbol geziert. Sollte einer der Assassinen von der Stadtwache gesucht werden, wird der Eingang versperrt.

In der Hauptkammer wartet für gewöhnlich der Leiter des Büros auf Assassinen, welche zu ihnen kommen und um Rat fragen. Dabei steht der Rafiq hinter einem großen Tresen und hat alle Bücher und Informationen griffbereit. Entweder direkt unter dem Tresen oder dem imposanten Bücherregal hinter ihm

18. JahrhundertBearbeiten

Die Assassinen-Büros zur Zeit der Piraterie variieren von Größe und Aufbau erheblich. Die Büros sind über die wichtigsten Orte verteilt. Dazu zählen, Havanna, Kingston und Nassau. Ein kleineres, nicht weiter erwähnestwertes Büro befidnet sich auf Cayman Island.

Im Jahre 1715 tötete der Pirat Edward Kenway den Verräter Duncan Walpole. Kenway nahm Identität und letzte Mission des ehemaligen Assassinen an und verkaufte so eine Karte der Standorte von Assassinenbüros an die Templer. Kenway macht seinen Fehler wieder gut, indem er zu den Büros reist und den dortigen Assassinen beisteht.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki