Fandom

Assassins Creed

Assassinen Rekruten

2.731Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Assassinen-Rekruten wurden in Assassin's Creed: Brotherhood eingeführt und tauchen seither in jedem weiteren Teil - außer in Assassin's Creed IV - auf. Bei den Rekruten handelt es sich um Bürger, welche die selben Ansichten vertreten wie die Assassinen und sich gegen die Templer auflehnen wollen. Sobald ein Bürger der Assassinen-Gilde beigetreten ist, kann man ihn im Kampf zur Unterstützung rufen, oder auf Aufträge schicken.

Assassin's Creed: Brotherhood Bearbeiten

Die Titel der Rekruten

Stufe Bezeichnung
1 Noviz
2 Servitore
3 Assistente
4 Milite
5 Discepolo
6 Mercenario
7 Guerriero
8 Veterano
9 Maestro
10 Assassine


Wenn ein Assassinen-Rekrut die 10. Stufe erreicht hat, ist er bereit in den Orden aufgenommen zu werden. Sobald Ezio das nächste Mal das Versteck auf der Tiberinsel betritt, beginnt die Aufnahmezeremonie. Bei dieser bekommt der Rekrut das Zeichen der Assassinen, eine Brandmarkug am Ringfinger. Dann muss er seinen Mut beweisen, indem er vom Dach des Verstecks einen Todessprung in den Tiber ausführt. Damit ist er in den Orden aufgenommen und trägt von nun an anstelle der Rekrutenkleidung dieselbe Kleidung wie Ezio. Die Rekruten oder ausgebildeten Assassinen können entweder dreimal paarweise zur Unterstützung gerufen werden, oder für einen Pfeilhagel, der alle umliegenden Feinde tötet, aber auch sämtliche Assassinensignale aufbraucht. Beim Einzelsignal tauchen in der Regel zwei Assassinen auf. Sollten, bis auf einen , alle anderen Rekruten auf Missionen sein, kann auch nur ein Assassine gerufen werden. Der Pfeilhagel kann nur gerufen werden wenn alle drei Signale zur Verfügung stehen.

Mit jedem gewonnenen Rang kann der Rekrut besser ausgerüstet werden, mit besserer Bewaffnung oder Rüstung.

Assassin's Creed: Revelations Bearbeiten

In Revelations wurden die Assassinen-Rekruten verändert. So besitzt jeder Rekrut neben der versteckten Klinge eine ihm zugewiesene Waffe (z.B. Armbrust, Axt). Diese Waffen sind wichtig für die Mediterrane Verteidigung, den Aufträgen der Rekruten. Des weiteren kann man sie jetzt bis zu Level 15 Ausbilden, den Rekruten einen Distrikt in Istanbul oder die Rekruten fix in einer Stadt im Mediterranen Raum zuteilen. Des weiteren gibt es Meisterassassinen-Missionen. Diese Missionen werden begonnen, wenn man einen Distrikt einem Rekruten auf Lvl. 10 zuweist und werden abgeschlossen, wenn der Rekrut Lvl. 15 erreicht. Außerdem gibt es eigene Rekrutierungsmissionen, in denen Bürger rekrutiert werden können.

Eine weitere Neuerung ist, dass den Assassinenrekruten Farbschemata zur Personalisierung zugeordnet werden können.

Insgesamt kann man dutzende Rekruten haben, da man jeder Stadt im Mediterranen Raum etwa 5 Rekruten zuweisen kann. Ins Spielgeschehen eingreifen können hingegen nur 6 Rekruten gleichzeitig.

MissionenBearbeiten

Assassin's Creed IIIBearbeiten

In Assassins Creed III erleben die Rekruten eine Wandlung. Ihre Anzahl ist auf 6 Personen begrenzt, die zudem auch viel mehr in die Hauptgeschichte eingeflochten werden.

Man bekommt sie, indem man einen Bereich (jeweils 3x in Boston und New York) von dem Einfluss der Templer befreit.

Namen

Die Rekruten.jpg

Die Assassin-Rekruten während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs (von links nach rechts): Clipper Wilkinson, Deborah Carter, Jacob Zenger, Stephane Chapheau, Jamie Colley und Duncan Little

MissionenBearbeiten

(Ab Sequenz 6)

(Ab Sequenz 9)

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki