FANDOM


Aveline de Grandpré war eine amerikanische Assassinin mit französischen und afrikanischen Wurzeln aus New Orleans.

Allgemeine InformationenBearbeiten

Während Spanien versuchte, New Orleans zu unterwerfen und eine Revolution im Auftakt war, erhält man Einblick in ihr Leben. Sie wurde als Tochter eines reichen Franzosen und dessen Mätresse, der ehemaligen Sklavin Jeanne, geboren. Ihre Mutter verließ die Familie als Aveline noch ein Kind war, und so wurde sie von ihrem Vater und dessen neuer Frau, Madeleine de L'Isle, groß gezogen. Dem Assassinen Orden trat sie 1759 bei. Sie war die Schülerin des Assassinen und Voodoo-Zauberers Agaté. Sie führte ein Doppelleben und versuchte ihrer Familie ihre Tätigkeit als Assassinin zu verheimlichen. Im Laufe ihres Abenteuers trifft sie in New York auf den Assassinen Connor Kenway.

FähigkeitenBearbeiten

Wie alle Assassinen ist sie sehr gut im Parkour. Genau wie Connor kann sie sich über Bäume schwingen. 

WaffenBearbeiten

Ihr Arsenal an Waffen ist nicht kleiner als das der anderen Assassinen, sie kann mit zwei Pistolen, einer Zuckerrohr-Manchete, einem Blasrohr und zwei Versteckten Klingen umgehen. Außerdem nutzt sie eine Peitsche im Kampf und zur Fortbewegung. 

RollentauschBearbeiten

Eine bisher für die Assassin's Creed-Reihe einzigartige Fähigkeit ist die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Rollen und den entsprechenden Outfits wechseln zu können. Aveline steht nicht nur die klassische Assassinen-Montur zur Verfügung, sondern zusätzlich noch das vornehme Kleid für ihre Rolle als Dame der guten Gesellschaft, sowie eine Sklavinnen-Montur. Die verschieden Rollen verleihen Aveline unterschiedliche Fähigkeiten und Merkmale, die für Missionen gezielt genutzt werden können. Als Dame hat Aveline die Möglichkeit, Wachen zu betören, um so gesperrte Bereiche leichter betreten zu können. Allerdings ist sie in ihrer Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt, kann nicht klettern und nur sehr langsam laufen. Als Sklavin kann Aveline Aufstände anzetteln und leicht untertauchen, indem sie vorgibt eine Arbeit wie Kistentragen oder Fegen zu erledigen. Um zwischen den Rollen zu wechseln kann Aveline Umkleidekabinen aufsuchen, die überall zu finden sind.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Sie war die erste weibliche Assassinin, die man spielen konnte.
  • Sie ist nicht mit Desmond verwandt.
  • In der Playstation-3- und Playstation-4-Version von Assassin's Creed IV: Black Flag gibt es einen Zusatzinhalt, in dem man als Aveline drei weitere Missionen spielen kann
  • Es wurde geplant, dass sie mit Connor zusammenkommt, jedoch wurde dies nicht umgesetzt.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.