Fandom

Assassins Creed

Bei solchen Freunden

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bei solchen Freunden
Beisolchenfreunden.jpg
Technische Daten
Beschreibung:

Jacopo de' Pazzi bis zum Templer-Treffen verfolgen und dann eliminieren.

Erscheint in:

Assassin’s Creed II

Art:

Hauptmission

Sequenz:

Sequenz 5

Missionsnummer:

36

Vorherige:

(optional) Die Kutte macht noch keinen Mönch

Nächste:

Ausflug

Geschichtliche Daten
Vorfahr:

Ezio Auditore da Firenze

Datum:

1480

Ort:

San Gimignano

Bei solchen Freunden ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Ezio entdeckt Jacopo auf dem Platz vor der Kirche in San Gimignano. Er verfolgt ihn, da er anscheinend die Stadt verlassen möchte.

Nachdem Jacopo die Stadt verlassen hat, verfolgt ihn Ezio bis zu einem alten römischen Amphietheater. Dort warten bereits der Spanier und Emilio Barbarigo auf Jacopo. Ezio belauscht das Treffen heimlich.

Jacopo entschuldigt sich bei dem Spanier, dass er versagt hat. Weiteres beleidigt er Emilio und schiebt die ganze Schuld auf Francesco. Der Spanier verzeiht Jacopo nicht und verletzt ihn schwer indem er ihm zuerst einen Dolch in den Bauch und dann ein Schwert in den Hals rammt. Der Spanier entschuldigt sich dann bei Ezio, dass er seine Beute erledigt hat. Schon nehmen zwei Wachen Ezio gefangen. Der Spanier redet kurz mit Ezio. Er verhöhnt ihn und sagt, dass er es geplant hatte, dass Ezio ihm gefolgt war. Danach befiehlt er seinen Wachen, den Assassinen zu töten. Dann verschwindet der Spanier und Emilio Barbarigo. Ezio kann die Wachen trotzdem überwältigen und töten, danach geht er zu Jacopo. Dieser lebt gerade noch und er zeigt erbarmen mit seinem Feind und töten ihn mit einem Stich ins Herz und verschafft ihm so ein schnelles Ende.

Jacopo: *keuch*

Ezio: Schreite voran, ohne Angst und ohne Last. Requiescat en Pace.

Jacopo: *keuch*

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki