FANDOM


Der Black Room oder auch die Animus Insel war ein sicherer Bereich innerhalb des Animus.

DesmondBlackRoom

Desmond im Black Room

Assassin's Creed: Revelations Bearbeiten

In Assassins Creed Revelations erwacht Desmond im Animus Blackroom, nachdem er nach Da Vincis Verschwinden zu lange im Animus gewesen, und deshalb ins Koma gefallen war. Dort trifft er das Abbild von Subjekt 16, Clay Kaczmarek. Dieser hatte, kurz bevor er Suizid beging, eine KI in den Animus transferiert, mit der Desmond schon in den Teilen II und Brotherhood Kontakt aufgenommen hatte. Die KI von Clay wusste aber dennoch viel davon, was außerhalb des Animus passiert war. So informierte er Desmond davon, dass Lucy tot und die Assassinen nach Amerika aufgebrochen waren.

Des weiteren kann Desmond seine eigenen Kindheitserinnerungen im Animus-Kern nacherleben, so wie es Clay im Verlorenen Archiv getan hatte.

Gelegentlich hört Desmond, was seine Assassinenkollegen draußen reden.

Galerie Bearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki