Fandom

Assassins Creed

Borgia-Soldaten

2.704Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Borgia Soldaten
Borgia Hauptmann.jpg
Biografische Informationen
Politische Informationen
Informationen aus der realen Welt
Erscheint in

Assassin's Creed Brotherhood

Borgia-Soldaten sind einfache Soldaten der Borgia-Armee. Sie unterstehen dem Befehl von Cesare Borgia.

TypenBearbeiten

Es gibt verschiedene Typen der Borgia-Soldaten.

MilizBearbeiten

Die schwächsten Kämpfer der Borgia. Man erkennt sie an den Baretten (Mützen), die sie aufhaben. Sie haben eine Rüstung an und führen Schwerter oder Streitkolben als Waffen. Sie besitzen keine Spezialfähigkeiten und können einen nur festhalten. Sie sterben nach einem Konter-Attentat.

Flinke WachenBearbeiten

Flinke Wachen sind schnelle und agile Kämpfer der Borgia. Sie tragen einen Helm und eine leichte Rüstung. Sie können gut klettern und schneller laufen als Ezio. Als Waffen tragen sie Dolche. Sie können Angriffen ausweichen. Sie sterben nach einem Konter-Attentat.

KommandantenBearbeiten

Kommandanten erkennt man an ihren Helmen mit dem Federbusch. Sie tragen eine prunkvolle Rüstung. Sie führen als Waffen Schwerter und Streitkolben. Manche Reiter haben eine Armbrust. Sie können einen festhalten, kontern und auf Pferden reiten. Sie sterben nach einem Konter-Atttentat.

SpeerträgerBearbeiten

Speerträger erkennt man an ihren Helmen, die ebenfalls einen Federbusch haben, und an ihren Speeren. Sie können einen festhalten, mit dem Speer die Beine wegschlagen und Dreck werfen. Als Waffen tragen sie Speere oder Hellebarden. Man kann bei ihnen nicht kontern (außer mit den Fäusten und der Versteckten Klinge). Sie sind aber anfällig für Tritte.

ArkebusierBearbeiten

Arkebusier sind Gewehrschützen. Sie tragen Masken und eine gepanzerte Robe. Als Waffe tragen sie ein Gewehr. Man kann bei ihnen nicht kontern.

ArmbrustschützenBearbeiten

Armbrustschützen bewachen die Dächer von Rom. Sie haben als Waffe eine Armbrust. Man kann bei ihnen nicht kontern.

GrobianeBearbeiten

Grobiane sind stark gepanzerte Borgia-Soldaten. Sie tragen schwere Waffen und eine schwarze, prunkvolle Ganzkörperrüstung. Sie können einem die Waffe aus der Hand und einen zu Boden schlagen. Man kann bei ihnen nicht kontern (außer Versteckte Klinge und Fäuste). Sie sind anfällig für Tritte.

Schweizer GardeBearbeiten

Die Schweizer Gardisten sind die Elitekämpfer der Borgia-Armee und beschützen eigentlich den Papst. Sie tragen eine Ganzkörperrüstung mit dem Borgia-Emblem, einen Helm mit Federbusch und ein Cape. Als Waffen tragen sie entweder Schwerter und Streitkolben oder gelegentlich sogar schwere Waffen, des weiteren eine Muskete. Sie können Kontern, schneller laufen als Ezio und mit der Muskete im Kampf schießen. Man muss drei Konter-Attentate auf sie ausführen (Außnahme: Versteckte Klinge).

Borgia-HauptmännerBearbeiten

Borgia-Hauptmänner sind die stärksten Kämpfer der Borgia. Sie bewachen meist die Borgia-Türme. Man erkennt sie an ihrer prunkvollen Rüstung, ähnlich der der Kommandanten. Sie haben aber weiters ein Cape. Als Waffen tragen die meisten Schwerter, einer hat aber eine Arkebuse. Man kann zwar bei ihnen Kontern, aber sie halten über ein halbes Dutzend Konter aus.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki