Fandom

Assassins Creed

Borgia Türme

2.731Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Borgia Türme.jpg

Borgia-Türme sind große Türme, die von den Borgia in Rom benutzt wurden, um die einzelnen Stadtteile zu kontrollieren. Um diese Unterdrückung zu beenden, muss Ezio Auditore die Borgia-Hauptmänner töten, die die Türme kontrollieren und dann die Türme anzünden. Auf der Flucht von den einstürzenden Türmen führt er einen Todessprung aus, wobei automatisch die Karte synchronisiert wird. Der Turm dient auch als Aussichtspunkt für die Umgebung.

Es gibt insgesamt zwölf Türme und Hauptmänner. Die Hauptmänner verhalten sich unterschiedlich. Sechs von ihnen versuchen zu fliehen während die anderen sechs kämpfen. Wenn Ezio den Borgia-Hauptmann entkommen lässt, taucht dieser erst zwölf Stunden (im Spiel - Wachwechsel) später wieder auf. Mit jedem zerstörten Turm, sinkt der Einfluss der Borgia in dem jeweiligen Stadtteil. Dadurch kann man Geschäfte wieder eröffnen und neue Assassinen rekrutieren, die Anzahl der Borgia-Wachen nimmt auch ab. Sobald Ezio einen Borgia-Turm zerstört, wird er zu einem Assassinenturm, an dem der Spieler wie auch an einem Taubenschlag die Assassinen Rekruten befehligen kann.

Borgia-Hauptmänner Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki