Fandom

Assassins Creed

Cantarella

2.720Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Cantarella.jpg

Cesare isst den vergifteten Apfel.

"Es ist eine hochwirksame Form des Arsens, und sehr schwer nachzuweisen."
Silvio Barbarigo über Cantarella

Cantarella ist eine hochwirksame Form des Arsens. Typisch für eine Cantarella-Vergiftung ist die enorme Blässe der Opfer.

Das erste Mal kam es in Assassin’s Creed II vor, als die Templer planten, den Dogen Giovanni Mocenigo zu ermorden. Silvio Barbarigo schlug Cantarella als Gift vor.

In Brotherhood kam es öfters vor, da die Borgias es gerne verwendeten. So wurde zum Beispiel der Schauspieler Pietro Rossi von Cesares Schlächter Micheletto mit Cantarella vergiftet und Rodrigo versuchte Cesare mit Cantarella präparierten Äpfeln zu töten.

Bekannte Opfer Bearbeiten

Triva Bearbeiten

  • Normalerweise führt Cantarella zu einem todesähnlichem Schlaf, man kann beim vergifteten Opfer meist keinen Puls mehr fühlen. Es wurde oft benutzt um den Tod vorzutäuschen.
  • Am Ende von Assassin's Creed: Renaissance täuscht Rodrigo Borgia seinen Tod mit Cantarella vor.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki