Fandom

Assassins Creed

Damaskus

2.704Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Damaskus.jpg

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und einer der Hauptschauplätze in Assassin’s Creed.

Altairs Attentatsziele Bearbeiten

Tamir, der WaffenhändlerBearbeiten

Ein Waffenschieber, der durch den Krieg einen großen Absatzmarkt gefunden hat. Solche Profitgier kann nicht geduldet werden. Er leitet den Souk Al-Silaah im Armenviertel von Damaskus.

Abu'l-Nuqoud, der HändlerkönigBearbeiten

Als einer der reichsten Männer von Damaskus liebt er ausgelassene Feste und umgibt sich gern mit den hohen Tieren der Stadt. Er hasst sich selbst und das Volk und zeigt sich daher selten in der Öffentlichkeit. Er schaltet seine Gegner am liebsten mit Gift aus und residiert im Nobelviertel.

Jubair, der SchriftgelehrteBearbeiten

Er verbrennt Bücher und Menschenleben, weil sie an etwas glauben, das nicht seinen Vorstellungen entspricht. In den Büchern sieht er das Böse, das die Kriege angezettelt und den Geist der Menschen vergiftet hat. Er ist der oberste Gelehrte von Salladin. Sein Hauptquartier befindet sich im Bürgerviertel.

Karte von DamaskusBearbeiten

Assassins Creed Karte Damaskus.jpg











Trivia Bearbeiten

  • In Damaskus liegt die Zitadelle von Salladin
  • Damaskus ist die einzige Stadt im Spiel, die durch und durch muslimisch ist

Quellen Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki