FANDOM


Golden Horn

Das Goldene Horn ist eine Bucht, die gemeinsam mit dem Bosporus die Stadt Konstantinopel in eine Nord und Südhälfte teilt. Wegen seiner Breite und Tiefe wird das Goldene Horn seit den Tagen des antiken Byzantion als natürlicher Hafen genutzt.

Allgemeine Infos Bearbeiten

Im Jahr 1502, nachdem die Feindseligkeiten zwischen Osmanen und Venezianern beigelegt waren, lud Sultan Bayezid III. den berühmten Florentiner Erfinder Leonardo da Vinci ein, eine Brücke zu entwerfen, die einen 250 Meter breiten Abschnitt des Goldenen Horns überspannen sollte.

Der Sultan hielt die Entwürfe von Leonardo für zu gewagt und verwarf die Idee. Vier Jahre später lud der Sultan einen Künstler namens Michelangelo, ein eingeschworener Rivale von Leonardo, ein. Dieser war jedoch entrüstet darüber, dass zuerst Leonardo gefragt wurde, so schlug er die Einladung ab.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki