Fandom

Assassins Creed

David Brewster

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

David Brewster
ACS DB David Brewster.jpg
Biografische Informationen
Geboren

11. Dezember 1781

Gestorben

10. Februar 1868

Epoche/Datum

Viktorianisches Zeitalter

Politische Informationen
Zugehörigkeiten

Templer

Informationen aus der realen Welt
Erscheint in

Assassin's Creed Syndicate

Sir David Brewster war ein schottischer Templer und Wissenschaftler.

BiografieBearbeiten

Frühes LebenBearbeiten

Als drittes von sechs Kindern wurde Brewster von seinen Gottesfürchtigen Eltern aufgezogen. Mit zwölf Jahren schickten seine Eltern ihn an die Universität von Edinburgh, wo er neben seinem Abschluss auch eine Pfarrer-Lizenz erlangte. Später jedoch wurde er zunächst Anwalt, dann Professor für Physik.

Von seinen Zeitgenossen motiviert, fuhr Brewster mit dem Studium der Lichtbrechung und Reflexion fort und entwickelte später das Kaleidoskop. Jahre später brachte er mit weiteren Männern ein Wissenschaftliches Magazin heraus und wurde von Queen Victoria zum Ritter geschlagen. Zudem war er ein Gegner von Darwins Evolutionstheorie.

Studium des ApfelsBearbeiten

Irgendwann trat Brewster dem britischen Templer-Orden bei und wurde mit der Erforschung eines Edensplitters, in Form eines Apfels, beauftragt, welcher 1862 in Londons erster U-Bahn Linie ausgehoben wurde.

Gemeinsam mit seinem Assistent errichtete er ein geheimes Forschungslabor in der Nähe eines Zugdepots in Croydon, wo sie mit dem Studium begannen. Lokale Arbeiter wurden von Brewster entführt, um an denen Experimente durchzuführen. Die Templer wurden mit der Zeit ungeduldiger, da Brewsters Forschung nur langsam voranging. Im Februar 1868, besuchte die Templerin Lucy Thorne, die Expertin für Edensplitter Brewster in seinem Labor um diesen unter Druck zu setzen, das seine Forschung schneller vorangehen muss. Zudem machte sie Brewster darauf aufmerksam das die Vermisstenfälle der Arbeiter langsam aber sicher ungewollte Aufmerksamkeit bekommen.

Nach Thornes Abreise, brachten zwei Wachen einen Eindringling vor, der verdächtigt wird zu Henry Green zu gehören. Brewster befahl den Mann zu verhören und dann ins Labor zu schicken. Brewster selbst kehrte ebenfalls ins Labor zurück und fuhr mit der Forschung an dem Apfel fort, welchen er diesmal mit hoher Elektrizität belasten wollte.

Sein Assistent Reynolds machte dabei seine Bedenken klar, welche von Brewster allerdings schnell abgetan wurden, da sie Ergebnisse benötigen. Während fortlaufen des Experiments bekam Brewster die fatale Idee die Macht des Apfels in der Öffentlichkeit zu benutzen, um Darwin einen Schlag zu versetzen. Mit einem Lachen tat er es ab, denn er war sich sicher das durch die vollkommene Übernahme der Templer von London, Darwin als auch die Assassinen zerstört werden.

Bei der weiteren Untersuchung, gelang es der Assassinin Evie Frye in das Labor einzudringen und Brewster zu eliminieren. In seinen letzten Atemzügen ließ er Evie wissen das Thorne bereits einen weiteren Edensplitter gefunden hat. Evie behauptete daraufhin, das sie auch diesen Splitter zurückholen wird. Brewster verspottete die Menschheit, da diese sich laut ihm an materielle Besitztümer bindet, die sie im Tod dennoch verlieren.

Nur Sekunden nach seinem Tod begann das Labor unter der Kraft des Apfels, welcher immer noch mit hoher Elektrizität versorgt wird, zu explodieren. Evie entkam der Explosion, bei der das gesamte Labor zerstört wurde.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • In der Mission Ein einfacher Plan befindet sich auf Brewster's Arbeitstisch die Laterne von Saint-Denis aus dem Unity Add-On Dead Kings.
  • Der historische David Brewster starb am 10. Februar 1868 in Allerly bei Melrose an einer Lungenentzündung.

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki