Fandom

Assassins Creed

Die Mutter aller Verbrechen

2.704Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Mutter aller Verbrechen
JackTheRipper.png
Technische Daten
Beschreibung:

"Jacks neueste Gräueltat muss seine letzte gewesen sein .. Evie sucht nach etwas, was das Monster übersehen haben knnte, was ihr helfen wird, der Herrschaft des Schreckens durch den Ripper ein Ende zu setzten"

Erscheint in:

Jack the Ripper (DLC)

Art:

Hauptmission

Sequenz:

1

Missionsnummer:

8

Vorherige:

Liegengebliebenes

Nächste:

Familientreffen

Geschichtliche Daten
Vorfahr:

Evie Frye

Datum:

1888

Ort:

London

Die Mutter aller Verbrechen ist eine von Evie Fryes genetischen Erinnerungen, die ein Helix - Nutzer rekonstruiert.

HandlungBearbeiten

Evie begibt sich zum Schauplatz des jüngsten Ripper - Opfers. Bei näherer Untersuchung findet Evie Hinweise die Sie über die ersten Tatorte des Ripper, bis hin zu Jack selber führen sollen. Währenddessen wird Abberline immer ungeduldiger. Er braucht den Ripper, er kann den Orden nicht mehr lange decken.

Nachdem Sie alle Tatorte abgeklappert hatte, gerät Sie in einen Hinterhalt von Jack und wird von einer seiner Angstbomben beeinflusst. Jack steht nun vor ihr und fordert Sie heraus. Jack offenbart ihr das er dem Orden die Schuld gibt, am Mord seiner Mutter. In der Anstalt von Lambeth liegt Evies nächstes Ziel.

Unter Halluzinationen griff Sie Abbilder von Jack an, aber als Sie wieder klar wird, bemerkt Sie, das Sie Zivilisten verprügelte.

HerausforderungenBearbeiten

  • niemanden töten
  • niemanden töten

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki