Fandom

Assassins Creed

Donato Mancini

2.731Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Donato Mancini war ein Hauptmann, der gerne Wettreiten veranstaltete, aber aus Wut nach einer Niederlage den Gewinner tötete.

Außerdem ist Mancini ein spielbarer Charakter des Multispielermodus von Assassin’s Creed: Brotherhood. Er erschien im Einzelspielermodus als Attentatsziel.

Storymodus Bearbeiten

Project Legacy Bearbeiten

In Project Legacy wurde er bestochen damit er gegen Cesare Borgia verliert. Er wollte das Geld aber nicht annehmen, daher wurde er mitten im Rennen vom Pferd geschubst und verprügelt.

Brotherhood Bearbeiten

Donato hat gegen einen Mann im Pferderennen verloren, darum zerstörte er dessen Marktstand und forderte ihn auf zum Zirkus Maximus zu kommen. Dies übernimmt aber Ezio für den Mann, da er diesen zuvor getroffen hatte.

Multiplayerstory Bearbeiten

Donato Mancini spielt im Multiplayermodus den Charakter " Der Hauptmann". Sein Wesen wird wie folgt beschrieben:

"Der Hauptmann wuchs in einer kriegerischen und gewalttätigen Welt auf und ist im Kampf geübt. Trotzdem blieb er ein vornehmer und kultivierter Mann, der den Ehrenkodex respektiert. Leider bekommen die, die er zum Duell mit dem Schwert herausfordert meist keine Gelegenheit, bis drei zu zählen."

Attentatstechniken Bearbeiten

AufgespießtBearbeiten

Der Hauptmann geht auf sein Ziel zu, zieht sein Schwert, fuchtelt kurz damit vor seinem Ziel herum und sticht dann die kalte Klinge durch den Brustkorb.

AufgeschlitztBearbeiten

Donato Mancini läuft auf sein Opfer zu, zieht sein Schwert und schlitz damit den Brustkorb auf.

DurchbohrtBearbeiten

Der Hauptmann nähert sich von hinten seinem Ziel und zwingt es in die Knie. Er bohrt mit seinem Rapier durch die Schulter seines Gegners in dessen Körper. Er dreht und wackelt ein zwei mal an dem Schwert und erst dann zieht er seine Waffe aus dem leblosen Körper.

Durchbohrt IIBearbeiten

Der Hauptmann packt sein Ziel von hinten und sticht seine Waffe durch den Körper, sodass sie vorne wieder herauskommt, zieht sein Rapier wieder heraus und lässt sein Ziel zusammensacken.

LuftattentatBearbeiten

Mancini springt von oben auf sein Opfer und bringt es zu Fall. Er hält ihm mit einer Hand den Mund zu und treibt seine Klinge mit der anderen seitlich durch den Kopf seines Zieles.


GalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • "Mancini" kommt von dem ital. Wort "manco" und bedeutet "linkshändig".

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki