Fandom

Assassins Creed

Ein gemeinsamer Feind

2.730Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein gemeinsamer Feind ist eine Erinnerung aus dem Zusatzinhalt Schrei nach Freiheit.

HandlungBearbeiten

Adéwalé strandet in Port-au-Prince, mitsamt des Templer-Pakets für Bastienne Josèphe. Kurze Zeit später bekommt er mit, wie eine Sklavin verfolgt wird. Mit einer Machete, die er am Strand fand, tötet er den Aufseher und befreit die Frau.

Bei der Frage nach Josèphe weist sie ihn an, einen Gentleman aufzusuchen, der ihn zu ihr führen kann. Das tat der Assassine und landete im Bordell, wo er ein Gespräch zwischen Josèphe und dem Gouverneur Pierre, Marquis de Fayet mitbekommt.

Kurz danach erfährt Adéwalé in einem Gespräch mit Josèphe von Augustin Dieufort, der ihm helfen kann. Dazu muss er einen Brief vom Gouverneur übergeben, indem es um die Sklaven geht. Adéwalé macht sich sogleich auf den Weg.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  • Schrei nach Freiheit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki