Fandom

Assassins Creed

Eine unerwartete Wendung

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine unerwartete Wendung
Ezio Antonio Agostino at the seta.jpg
Technische Daten
Beschreibung:

Mit Antonio sprechen, um zu erfahren, was nach Marco Barbarigos Tod in Venedig geschehen ist.

Erscheint in:

Assassin’s Creed II

Art:

Hauptmission

Sequenz:

Sequenz 10

Missionsnummer:

62

Vorherige:

Ein echter Spaß

Nächste:

Ein Krieger im Käfig

Geschichtliche Daten
Vorfahr:

Ezio Auditore da Firenze

Datum:

1486

Ort:

Venedig

Eine unerwartete Wendungist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt

InhaltBearbeiten

Ezio wird von einem Dieb Antonio's darüber informiert, dass dieser den Assassinen sprechen will. Schnell eilt Ezio zum Seta und trifft dort neben Antonio auch noch den neuen Dogen: Agostino Barbarigo. Dieser erklärt Ezio, dass Silvio Barbarigo und Dante Moro das Arsenale mit 200 Männern eingenommen haben, wodurch sie das Heer von Agostino weggenommen haben. Da der Doge ohne das Arsenal keine Macht besitzt, bitte Agostino Ezio, das Arsenale zu befreien. Ezio bekommt nun von Antonio die Information, dass er Bartolomeo d'Alviano aufsuchen soll, einen Söldneranführer der Silvio hasst, dieser könne Ezio helfen, seine eigene Armee aufzubauen. Ezio verspricht, mit dem Söldner zu reden.

Danach endet die Mission.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki