FANDOM


Der Erste Apfel war ein Edensplitter der Ersten Zivilisation.

GeschichteBearbeiten

Französische RevolutionBearbeiten

Der erste bekannte Besitzer des ersten Apfels war Napoleon Bonaparte, eine wichtige Kraft in der Französischen Revolution, ein militärischer und politischer Führer von Frankreich und der spätere Kaiser von Frankreich unter dem Namen Napoleon I.

Napoleon fand den Apfel, während er und Arno das Büro des Königs durchstöberte. Wie lange er ihn besaß, und ob er ihn verloren oder weggegeben hatte, ist unbekannt.

Heutiges ZeitalterBearbeiten

Der nächste Besitzer war Harry Houdini, ein ungarisch-amerikanische Zauberer und Entfesselungskünstler, Stunt-Darsteller, Schauspieler und Filmproduzent. Er benutzte den Apfel für Zaubertricks, die auch bis zum heutigen Tag als "unmöglich" gelten.

Offiziell starb Houdini an Peritonitis durch einen Blinddarmdurchbruch, Subjekt 16´s Glyphen besagen, dass Houdini von Templer-Agenten getötet worden ist (wahrscheinlich J. Gordon Whitehead), um so den Besitz des Apfels an sich zu reißen. Der Apfel wurde dann später beim Kennedy-Attentat verwendet, um den "Phantom on the Hill"-Effekt hervorrufen, sodass es immer schwieriger wurde, Oswald später strafrechtlich zu verfolgen, und um die wahren Absichten der Ermordung zu verschleiern.

BesitzerBearbeiten

  • Erste Zivilisation (?-?)
  • Ludwig XVI (?-1792)
  • Napoleon Bonaparte (1792-?)
  • Harry Houdini (?-1926)
  • Templer (1926-?)

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  • Assassin's Creed Reihe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki