FANDOM


Flüssiges Gold ist ein Templer-Versteck in Assassin's Creed Brotherhood.

Inhalt Bearbeiten

Ezio endeckt dieses Templer-Versteck an den Aquädukten, dort will er die Templer stoppen, bevor sie einen geheimen Schatz heben können. Der Leiter dieser Ausgrabung, ein päpstlicher Gardist, tötet selbst seine eigenen Arbeiter wenn diese nicht richtig arbeiten oder sich wehren.

Ezio kämpft sich zum Gardisten durch und lässt nach einem Kampf gegen Wachen und Bergarbeiter den Holzbalkon einstürzen. Er verfolgt den Gardisten und tötet ihn schließlich, dann öffnet er eine geheime Kammer und nimmt den Templerschatz an sich. Danach entdeckt Ezio einen Bauern, der gerade einen Karren mit Heu die Straße hinabbringt. Mithilfe eines Todessprungs landet Ezio sicher im Wagen und kommt so nach Rom zurück. Dann endet die Mission.

Volle Synchronisation Bearbeiten

  • Nicht mehr als 2 Bergarbeiter töten.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki