Fandom

Assassins Creed

Gegenwart 1

2.730Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Gegenwart 1 ist die erste Gegenwartsmission aus Assassin’s Creed IV: Black Flag. Anders als die meisten Gegenwartstätigkeiten des Teils muss man diese beenden.

Beschreibung Bearbeiten

Als neuer Mitarbeiter von Abstergo Entertainment erwacht man nach der ersten Sitzung, als man von Melanie Lemay nach der ersten Sequenz geweckt wird.

Sie begrüßt den Arbeiter beim Sample 17-Projekt und führt ihn durch das Gebäude, welches laut ihr kaum fünf Monate alt ist, wobei sie einige Spiele von Abstergo aufzeigt. Unterwegs begegnen sie Rebecca Crane sowie Shaun Hastings, wobei unklar ist, weshalb sie hier sind.

Nach dem Erhalt des Kommunikators wird der Arbeiter Olivier Garneau vorgestellt, dann wird die Sample-17-Etage vorgestellt, wobei Melanie erklärt, dass hier die besten Erinnerungen von Desmond Miles genutzt werden, um Spiele zu entwickeln.

Dann führt Melanie den Arbeiter zu seinem zukünftigen Arbeitsplatz, genannt "Animus-Workstation", wo gerade John etwas kalibriert. Sie lässt beide allein und der Arbeiter geht zum Animus und damit zurück zu Edward Kenway.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki