FANDOM


Gelegenheitsflieger ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Damit Ezio den Dogen von Venedig vor dem Attentäter retten kann, trifft er Leonardo und Antonio wieder auf dem Turm von Leonardos Auftraggeber um mit der Flugmaschine zum Palazzo Ducale zu fliegen. Die Flugmaschine ist bereits aufgebaut, und Leonardo sagt Ezio, dass er von Feuer zu Feuer fliegen müsse, und dass die Hitze der Feuer ihn wieder aufsteigen lassen würde. Antonio sagt dem Assassinen, dass er auf die Bogenschützen aufpassen müsse, die auf den Dächern postiert seien. Leonardo sagt Ezio daraufhin, dass er sie von den Dächern treten könne, da er die Beine frei hat. Ezio schultert daraufhin die Flugmaschine und fliegt los.

Dann sieht man einige Barbarigo-Bogenschützen die auf Ezio zeigen und dabei schreien: "Schießt! Schießt auf den Dämon!" Nun geht es erst richtig los, denn man steuert nun die Flugmaschine quer durch Venedig bis hin zum Palazzo Ducale. Die Flugmaschine wird dabei aber von Brandpfeilen getroffen und als Ezio den Markusplatz erreicht, brennt sie schon lichterloh. Ezio springt deshalb ab und rettet sich auf das Dach des Palazzo Ducale, die Flugmaschine hingegen rast über den Platz, fegt ein paar Wachen aus dem Weg und fällt dann ins Wasser des Hafens.

Ezio hingegen tötet nun heimlich die restlichen Wachen auf dem Weg zum Dogen und erreicht danach Grimaldi und Mocenigo, die Schach spielen. Doch als Ezio den Balkon zum Zimmer erreicht, trinkt der Doge gerade das Getränk mit Cantarella darin. Ezio versucht noch den Dogen zu warnen, doch es zu ist spät. Carlo sagte daraufhin, dass der Doge bereits tot sei und daraufhin flüchtet er. Der Doge ist verwirrt, doch kurz daraufhin fängt er an zu spucken und zu würgen. Ezio hingegen verfolgt Carlo und tötet ihn.

Ezio: Ein Attentäter tötet den anderen, wie es scheint.

Carlo: Wir töten und glauben, dass es das beste sei, oder, Messer Ezio?

Ezio: Ich tue das nicht für mich selbst. Ich bringe dieses Opfer für die gute Sache. Requiescat en Pace

CarloGrimaldi Tot

Ezio im Gespräch mit Carlo

Daraufhin torkelt der Doge aus seinem Gemach und schreit: "Du ... Du tötest mich?!? DU tötest MICH?!?" Daraufhin fällt er tot um. Da er nicht den Namen Carlo genannt hatte, glauben die Wachen nun, Ezio sei der Mörder des Dogen. Ezio tötet die Wachen und flieht dann über die offenen Tore des Palazzos. Danach ist die Mission und die Sequenz beendet.

Trivia Bearbeiten

  • Dies ist die einzige Missin in der man den Erfolg/Trophäe "Fliegenklatsche" erhalten kann, wenn man nicht den DLC Schlacht um Forli besitzt.
  • Der Doge trägt nur 3 Florin bei sich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki