FANDOM


Gilbert Antoine de Saint Maxent war Kommandant der Miliz von Louisiana und Lt. Gouverneur der Providence of Louisiana and West Florida

AllgemeinesBearbeiten

Gilbert wurde 1724 in Frankreich geboren. Im Alter von 23 Jahren wanderte er nach New Orleans aus und meldete sich für das Millitär. Er heiratete die wohlhabende Elizabeth La Roche und eröffnete von der Mitgift ein Geschäft auf der Conti Street, um Pelzhändler auszustatten.

Als West-Louisiana an die Spanier übergeben wurde, war Gilbert Antoine der erste Franzose der dem neuen Gouverneur, Antonio de Ulloa, die Treue schwor. Aus diesem Grund wurde er während der Rebellion von Louisiana im Jahr 1768 aufseiner Plantage unter Hausarrest gestellt, während der Gouverneur vom Hohen Rat abgelöst wurde.

Als die Spanier die Kolonie im Jahr 1796 zurückforderten, heiratete seine Tochter Marie-Elizabeth den nächsten spanischen Gouverneur, Luis de Unzaga.

Während seines Lebens war er Kommandant der Miliz von Louisiana, Lt. Gouverneur der Providence of Louisiana and West Florida, und Captain General des neuen Amtes für Indianierangelegenheiten von Louisiana und West Florida.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki