Fandom

Assassins Creed

Havanna

2.715Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Havanna ist eine Stadt auf Kuba und dessen Hauptstadt. Sie liegt im Norden der Insel, direkt am Karibischen Meer und zählt zu den drei größten Städten in Assassin’s Creed IV: Black Flag.

Während des Goldenen Zeitalters der Piraterie besuchten viele Piraten, darunter auch Edward Kenway, die Stadt.

Geographie Bearbeiten

Havanna liegt im Nordwesten der Insel Kuba und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Staates. Die Stadt befindet sich direkt an der Küste an der Floridastraße. Das Gewässer vor der Küste stellt auch den Übergang vom Golf von Mexiko in das Karibische Meer dar.

Die Bucht an der die Stadt einst gegründet wurde, durchschneidet heute die Stadt und beherbergt ihre Häfen. Vor der Stadt befindet sich das Castillo Morro, eine Festung die in kolonialen Zeiten Invasoren und Angreifer abhalten sollte.

Geschichte Bearbeiten

Die Stadt wurde 1515 vom spanischen Konquistador Diego Velasquez de Cuellar gegründet. Sie entwickelte sich aufgrund ihrer Lage zu einem wichtigen Militär- und Handelshafen und war im goldenen Zeitalter der Piraten eine Hochburg ebenjener.

Wahrzeichen Bearbeiten

  • Basilica Menor de San Francisco de Asis
    • Die Basilica Menor de San Francisco de Asis aus den 1580er Jahren ist die beherrschende Struktur am Plaza de San Francisco von Havanna. Ursprünglich stand eine Statue des Heiligen Franz von Assisi auf der Spitze eines Glockenturms, doch diese wurde bei einem Hurrican im Jahr 1846 zerstört. Im Jahr 1730 wurden der Basilica einige Details im Barockstil hinzugefügt.
  • Castillo Morro
    • Zum Schutz der Bucht von Havanna vor Piraten und ausländischen Invasoren wurde 1589 das beeindruckend massive Castillo de los Tres Reyes Magos del Morro errichtet. Sein Anblick alleine reichte aus, um bis zum "War of Jenkins' Ear" im Jahr 1748 jegliche Angriffe auf die Stadt Havanna zu verhindern.
  • Castillo San Salvador de la Punta
    • Als Teil eines Festungssystems gedacht, das die Bucht von Havanna vor den Überfällen durch französische Korsaren schützen sollte, wurde 1590 mit dem Bau dieser Festung begonnen und es dauertte Jahrzehnte bis sie vollendet war. Sie lag nahe genug am Castillo Morro, um eine schwere Eisenkette zwischen beiden Festungen zu spannen, die angezogen werden konnte, um Angriffe von feindlichen Schiffen abzuwehren.
  • Kathedrale von Havanna
    • Der Bau der Catedral de la Virgen Maria de la Conception Immaculada de la Habana wurde im Jahr 1748 begonnen und 1777 fertiggestellt. Durch ihre Asymmetrie und die außergewöhlichen Baumaterialien (Korallen aus dem nahe gelegenem Ozean) ist sie ein faszinierendes Beispiel für die Ästhetik des Barock und eines der einzigartigsten Gotteshäuser der Welt. Außerdem ist sie eines der bekanntesten Wahrzeichen der Karibik.
  • Villa des Gouverneurs
    • Die Villa des Gouverneurs war die Residenz des amtierenden spanischen Gouverneurs und gleichzeitig mit einem Kerker ausgestattet. Eine neue Residenz wurde im Jahr 1791 auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes errichtet.

Besondere Orte Bearbeiten

Neben den Wahrzeichen gibt es in Havanna noch weitere Orte die für den Spieler eine große Bedeutung haben. Zum einen findet man im Südosten der Stadt direkt am Hafen ein Lagerhaus welches man plündern kann. Zum anderen sind drei Sperrzonen über die Stadt verteilt, diese Umfassen die Villa des Gouverneurs, das Castillo San Salvador de la Punta und das erwähnte Lagerhaus.


IconAC4-Truhe.jpg IconAC4-Fragment.jpg IconAC4-Shanty.jpg IconAC4-Stele.jpg IconAC4-Geheimnis.jpg IconAC4-Aussicht.jpg IconAC4-Auftrag.jpg IconAC4-Taverne.jpg
20 15 7 - 7 8 6 -

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki