Fandom

Assassins Creed

Josiah Burgress

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Josiah Burgress
AC4 Josiah Burgess.png
Biografische Informationen
Geboren

1689

Gestorben

19. Juni 1719

Politische Informationen
Zugehörigkeiten
Informationen aus der realen Welt
Erscheint in

Assassin's Creed IV: Black Flag

Josiah Burgress war ein Pirat, welcher in engen Kontakt mit Benjamin Hornigold stand. Als dieser das Pardon den Königs annahm, tat er es ihm gleich. Er schloss sich den Templern an und wurde ein Piraten-Jäger.

GeschichteBearbeiten

Im Jahre 1718 bemerkte er, wie seine Freunde John Cockram und Benjamin Hornigold, dass die Piratenrepublik Nassau am Ende war. Gemeisam mit seinen beiden Freunden akzeptierte er das Pardon des Königs und trat nach einem Angebot von Woodes Rogers den Templern bei. Gemeinsam waren Sie bestrebt die Ordnung in der Region wieder herzustellen.

1719 wurde er mit Cockram nach Principe gesendet, um den Weisen Bartholomew Roberts zu schnappen. Durch ihre Templer Kontakte haben Sie eine Allianz mit den dort stationierten portugiesen geschlossen. Mit deren Hilfe schafften Sie es, die Crew mitsamt Roberts zu überfallen. Dabei konnte letzterer jedoch entkommen.

Nachdem Edward Kenway ihn und Cockram tötete, betonte er nocheinmal, dass die Templer wie eine Familie für Sie waren.

TriviaBearbeiten

  • Melanie Lemay beschloss den Charakter von Burgress intersannter zu gestalten, indem Sie ihm ein seltsames Geheimnis gaben und das Datum des Todes änderten. Sein Tod ist in der Datenbank auf 1721 datiert. Jedoch starb er 1719.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki