Fandom

Assassins Creed

Kappadokien

2.729Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Kappadokien ist eine Landschaft in der Türkei und wird in Assassin's Creed von den Templern als Station zur Machtverbreitung genutzt. Der Ort besteht aus versteckten Tunneln und Kammern.[1] Einer der bekanntesten Orte ist Göreme mit seinen aus weichen Tuff heraus gehauenen Höhlenkirchen. Göreme gilt als das Zentrum Kappadokiens, der dort befindliche einzigartige Komplex aus Felsformationen wurde von der Unesco 1985 zum Weltkulturerbe ernannt. Eine weitere Besonderheit sind die unterirdischen Städte.[2]

Assassin's Creed: RevelationsBearbeiten

Ezio Auditore reist mit Piri Reis im Jahr 1512 nach Kappadokien, um die Templer, unter der Führung von Manuel Palaiologos, Aufzuhalten, die es sich zum Ziel gemacht hatten, das osmanische Herrscherhaus zu stürzen. In Kappadokien angekommen trifft Ezio sich mit einer Spionin des Janitscharen-Anführers Tarik Barleti, Dilara. Gemeinsam befreien sie die restlichen osmanischen Spione und töten die rechte Hand von Palailogos, Shakulu. Dann zerstören sie das Waffenlager der Byzantiner, im Tumult kann Ezio Palaiologos ausfindig machen, töten und ihm den letzten der Masyaf-Schlüssel entreißen.

Ezio verlässt Kappadokien danach und reist zurück nach Istanbul, da der hiesige Großmeister der Templer, Prinz Ahmet ihm angedroht hat, Sofia Sartor nach dem Standort der Schlüssel zu "befragen".

GalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Der Name Kappadokien stammt vom altpersischen Katpatuka und bedeutet „Land der schönen Pferde“.
  • In Kappadokien gibt es im Buchladen die letzten Bücher, die man für die ACR Trophäe/Erfolg "der Weise" braucht. Zusammen kosten die Bücher allerdings über 300000 Akçe.
  • In der unterirdischen Stadt leben ausschließlich Byzantiner.
  • Um nach Story Ende wieder zurück nach Kappadokien zu kommen, muss man zum Galata Bezirk und am Hafen die Fähre nehmen, die am weitesten östlich auf der Karte ist.
  • Bestimmte Templer-Waffen kann man nur in Kappadokien kaufen.
Die Hauptschauplätze in Assassin’s Creed: Revelations
Konstantinopel | Kappadokien | Masyaf


Quellen Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki