FANDOM


Kublai Khan.png

Kublai Khan im gelben Gewand des chinesischen Kaisers

Kublai Khan (*23 September 1215; † 18 February 1294) war ein Enkel von Dschingis Khan und von 1260 bis 1294 der fünfte Herrscher des Mongolischen Reiches. Kublais Reich erstreckte sich noch weiter als das seines Großvaters. Er war der erste Mongole der über ganz China herrschte und kontrollierte sein Reich vom heutigen Peking aus.

Zum Zeitpunkt seines Todes war das Mongolenreich das territorial größte Staatengebilde der Weltgeschichte und erstreckte sich fast über den gesamten Eurasischen Kontinent.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki