Fandom

Assassins Creed

Lawrence Washington

2.704Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Lawrence Washington
Lawrence Washington.png
Biografische Informationen
Geboren

1718

Gestorben

1752

Politische Informationen
Zugehörigkeiten

Templer

Informationen aus der realen Welt
Erscheint in

Assassin's Creed: Rogue

Lawrence Washington war der Halbbruder von George Washington und Mitglied des Templerordens während des Siebenjährigen Krieges. Während er sterbenskrank war bat er seine Ordensbrüder seinen Bruder George Washington aus dem Templerorden rauszuhalten.

LebenBearbeiten

Lawrence wurde 1718 in Virginia geboren, nachdem der Vater seines Halbbruders George Washington verstarb wurde er eine art Mentor für ihn. Er besuchte eine Schule in England vor der er auch auch später von dem Templergroßmeister Reginald Birch rekrutiert wurde.

Er kehrte 1738 nach Virgina zurück. Einmal um die Plantage seines Vaters am Potomac zu übernehmen und um Vorläuferartefakte zu suchen.

Irgendwann zu einem späteren Zeitpunkt rekrutierte er William Johnson für den Templerorden, damit sie eine Infrastruktur für ihren Orden in den Kolonien aufbauen konnten..

1751 reiste er nach Haiti wo er die Assassinen aufspüren wollte und fand qauch bald den namen ihres Anführers heraus:François Mackandal. Er verfolgte später einen Assassinen Vendredi zum Eingang einer Höhle wo er diesen nach dessen Rückkehr auflauern wollte. Ein Plötzliches Erdbeben veränderte aber alles und er sah zu wie der aus der Höhle rausrennde Assassine von herabfallenden Steinen getroffen würde und seine Beine zertrümmerten.

Lawrence versprach den verletzten Vendredi zwar ihn zu helfen wenn er dafür den Aufenthaltsort von Mackandal erfuhr, tötete diesen aber kurz nach darauf indem er ihm die Kehle durchschnitt. Durch die Katastrophe vor Entdeckung geschutzt schlich er sich ins LAger von Mackandal und stahl ihm zwei Edensplitter. Die Vorläuferschatulle und ein Mysteriöses Manuskript. Mit ihnen machte er sich auf den Rückweg nach Virginia.

Seine Letzte WorteBearbeiten

[Shay bettet den sterbenden Lawrence zu Boden.]

Lawrence: Ihr seid zu spät, Assassine.

Shay: Es ist nie zu spät, Templerpläne zu vereiteln, Master Washington.

[Lawrence hustet kränklich während er weiterspricht.]

Lawrence:Ah, ah ... aber meine Pläne sind schon im Gange. Euch hierherzulocken ... verschaffen meinen Bundesgenossen Zeit zur Flucht. Ich danke Euch ... dass ihr mir ein schnelles Ende gewährt.

Shay: Und ich Euch, für das Offenlegen Eurer Pläne, hinterhältige Schlange.

TriviaBearbeiten

  • Shay  war über dieses Attentat nicht erfreut weil er einen sterbenden Mann getötet hatte, der nach seiner Einschätzung nur noch einen Monat zu leben hatte.
  • Er erkrankte an Tuberkulose.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki