Fandom

Assassins Creed

Mädchenturm

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kiz Kulesi - fälschlicherweise auch "Leanderturm" genannt - hat seit seiner Errichtung im Jahr 1110 vielen
Mädchenturm.png
unterschiedlichen Zwecken gedient. Zunächst war er ein Kontrollturm der Marine, dann ein Leuchtturm, ein Signalturm, eine Quarantänestation, ein Zollhaus, ein Alterssitz für Marineoffiziere im Ruhestand und schließlich ein Restaurant.

GeschichteBearbeiten

Um den Ursprung des Namens ranken sich einige unterschiedliche Mythen, der bekannteste und aktuellste handelt von einem Sultan und seiner geliebten Tochter. Der Legende nach wurde dem Sultan von einem unfehlbaren Orakel vorhergesagt, dass seine Tochter an ihrem 18. Geburtstag durch das Gift einer Schlange sterben würde.

Um ihr das schlimme Schicksal zu ersparen, ließ der Sultan den Mädchenturm nur zu dem einen Zweck errichten, sein geliebtes Mädchen vom Land und allem, was darauf kreucht und fleucht, fernzuhalten. Nach Vollendung des Turms zog die Tochter ein und blieb dort bis zum vorhergesagten Tag.

Am Abend ihres 18. Geburtstags war der Sultan überglücklich, dass er die Weissagung des Orakels hatte abwenden können und besuchte seine Tochter mit einem Korb exotischer Früchte, den er ihr als Geschenk übergab. Als die Tochter jedoch danach griff, wurde sie von einer Giftschlange gebissen, die sich zwischen den bunten Früchten versteckt hatte. Die Tochter des Sultans starb in seinen Armen, genau nach Zeitplan.

Assassin's Creed: RevelationsBearbeiten

Im Turm befindet sich der vierte Masyaf-Schlüssel. Im Erdgeschoss befindet sich ein mittelgroßer Raum. Im Untergeschoss befindet sich eine große Höhle welche Teilweise unter Wasser steht und von riesigen, aber beweglichen Felsen durchzogen ist.

Der Turm liegt vor der Küste Konstantinopels, genauer gesagt östlich des Topkapi Palasts. Auf der Karte ist er nicht verzeichnet. Man kann ihn aber von den Minaretten der Hagia Sophia sehen. Dazu muss man zur Spitze klettern und nach Osten, über den Topkapi Palast blicken.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki