FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Maximilien François Isidore de Robespierre war Anwalt , Politiker während der Französischen Revolution, Jakobiner und Mitglied von Germains Templerorden. Unter Germain leitete er nach der Revolutuion die Zeit des Terrors ein wo er viele Politische Gegner wie Georges Jacques Danton durch die Guillotine töten ließ.

Allgemeines

Robespierre verlor schon recht früh seinen Vater und wurde daraufhin von Oratorianern großgezogen. Als ein fleißiger Schüler hatte er eine vorliebe zur römischen Geschichte, die er in seinen späteren reden oft hinzuzog. Nachdem er zum Anwalt ausgebildet wurde, erhielt er seine Zulassung in Arras.

Als die Wirtschaftskrise ausbrach, wurde er als fünfter von Acht Vertretern des Dritten Standes aus Artois für die Generalstände gewählt.

Vom Ausbruch bis zur Hinrichtung König Ludwig XVI. nahm er aktiv mit vielen anderen an der Französischen Revolution teil.

Trivia

  • Er hatte eine raue Stimme mit Artois-Akzent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki