FANDOM


Meuchelmörder ACR

Angriff eines Meuchelmörders

Meuchelmörder sind byzantinische Auftragskiller, die versuchen, den Assassinen Ezio Auditore, der sich in Assassin’s Creed: Revelations in der Stadt Konstantinopel aufhält, zu töten.

Wenn sie Ezio in der Stadt entdecken, schleichen sie sich von hinten an und versuchen, ihn zu erstechen. Man kann die Meuchelmörder besiegen, indem man mit der Waffentaste kontert. Sie sind wie normale Bürger gekleidet und haben ihre Klinge im Ärmel versteckt. Meist sind sie in Menschenmengen versteckt oder stehen auf Dächern.

Trivia Bearbeiten

  • Man erkennt sie vorher an einem Flüstern, ähnlich wie im Multiplayer. Auf der Karte sind sie als weißes Messer gekennzeichnet. Auch die Musik verändert sich.
  • Wenn man die Leichen der Meuchelmörder ausraubt, erhält man eine große Summe Geld und manchmal auch seltene Bomben-Inhaltsstoffe.
  • Das Töten eines Meuchelmörders verringert den Bekanntheitsgrad um 25%.
  • Wenn der Meuchelmörder sein Attentat erfolgreich durchführt, stirbt man nicht (sofern Ezio bei voller Gesundheit ist) und wenn Wachen in der Nähe sind, verfolgen sie ihn dann. Doch wenn man den Meuchelmörder dann tötet, greifen die Wachen Ezio an.
Meuchelmörder getötet ACR

Angriff gescheitert

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki