Fandom

Assassins Creed

Mitspielen

2.732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Mitspielen ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt

InhaltBearbeiten

Ezio hat die Gruppe, die den Edensplitter zum Spanier bringen soll, infiltriert um den Spanier zu töten.

Die Gruppe erreicht einen kleinen Platz, wo der Kommandant mit dem Spanier über Probleme auf Zypern spricht. Ezio ersticht ihn von hinten und erledigt die beiden anderen Wachen. Danach fragt er Borgia, wo denn der Prophet sei. Rodrigo lacht Ezio aus und sagt, dass er (Rodrigo) der Prophet sei. Ezio beginnt nun den Kampf gegen Rodrigo. Nachdem man ihm zum ersten Mal seine Energie abgezogen hat, fragt einen Rodrigo, wo denn der Rest von Ezios Leuten seien. Dieser fragt unwissend, welche Leute Rodrigo meine. Dieser antwortete darauf nur, dass Ezio wirklich keine Ahnung von etwas hat. Nun schreit Rodrigo nach Wachen, sofort bedrängen diese Ezio, doch er kann sie wacker zurückschlagen. Nachdem Ezio alle Wachen getötet hat erscheinen auf einmal mehrere Personen: Onkel Mario, La Volpe, Bartolomeo d'Alviano und Antonio. Doch auch Rodrigo erhält Verstärkung und nun muss Ezio mit seinen Freunden gegen knapp ein Dutzend Wachen bestehen. Nachdem alle Wachen getötet wurden, bezwing Ezio Rodrigo und will ihn schon mit dem Satz "Das ist für meinen Vater" den Todesstoß versetzen, doch Rodrigo tritt Ezio nieder und flieht. Auf einmal steht Paola neben ihm und hilft ihm auf. Ezio will Rodrigo verfolgen, doch Paola und Teodora halten ihn davon ab. Ezio fragt nun, was denn alle hier wollen. Daraufhin antwortet ein Mann, der sich vorher im Hintergrund gehalten hatte, dass sie alle hoffen, dass der Prophet erscheint. Daraufhin sagt Ezio, dass er nur hierher kam, um den Spanier zu töten und dass der Prophet ihm egal sei und dass er ohnehin nicht gekommen sei. Daraufhin sagt der Mann, dass Ezio der Prophet sei, da er ohne Wissen der anderen hier ist. Ezio fragt nun den Mann, wer er eigentlich sei. Daraufhin stellte er sich mit Niccolò di Bernardo dei Machiavelli vor, und dass er ein Assassine sei. So wie alle anderen hier. Daraufhin ist Ezio verblüfft und als alle sagen, dass sie ihn heimlich ausgebildet hatten, so wie Giovanni es gewollt hätte, ist er komplett überrascht.

Mitspielen 02.jpg

Ezio kämpft gegen Rodrigo

Die Assassinen ziehen sich auf einen Turm zurück und vollziehen mit Ezio das offizielle Ritual, das ihn nun vollends zu einen Assassinen macht. Mario hält das Ritual und Antonio brennt Ezio das Assassinenzeichen in den Ringfinger ein. Danach muss man nur noch einen Todessprung vom Turm machen, danach ist die Mission und die Sequenz beendet.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn man als Montur "Altair" einstellt, trägt man statt der Wachen-Rüstung, Altairs Gewand.
  • Auf dem Missionsbild trägt Ezio statt der Wachen-Rüstung seine normale Assassinenrüstung.
  • In dieser Mission gibt es unnatürlich viele Kistenträger auf der Straße.
  • Man kann diese Mission nicht ablehnen.
  • Nach dieser Mission wacht man kurz als Desmond auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki