Fandom

Assassins Creed

Octavian de Valois

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Octavian de Valois
Baron de Valois (ACB).png
Biografische Informationen
Geboren

1448

Gestorben

1503

Politische Informationen
Zugehörigkeiten

Templer

Informationen aus der realen Welt
Erscheint in

Assassin's Creed Brotherhood

Octavian de Valois (1448 - August 1503) war der Baron von Valois, ein General der französischen und päpstlichen Truppen.

Durch die Krönung seines entfernten Cousins Ludwig XII. 1498 würde der Baron in den Feldzug gegen Italien in die Front miteinbezogen.

Er wurde 1500 in den Dienst von Cesare Borgia gestellt, den er unterstützte indem er mit seiner Armee Cesares Einfluss in Rom festigte. Die beiden kannten sich, als Cesare und Juan Borgia in Frankreich reisten, wo Cesare seiner zukünftigen Frau Charlotte den Hof zu machen. Sein Erzrivale war Bartolomeo d'Alviano, der ihm hartnäckig Widerstand leistete. Da er Bartolomeo und seine Männer nicht besiegen konnte, entführte er Pantasilea, Bartolomeos Frau, um ihn zum Aufgeben zu zwingen.

Doch mit einem Trick konnte Ezio, Bartolomeo und mehrere seiner Männer ins französische Lager einbrechen, Octavian töten und Pantasilea befreien.

Octavians letzte Worte Bearbeiten

Octavian tot.jpg

Octavian: Ich wollte nur Respekt.

Ezio: Respekt wird verdient, nicht verrerbt oder verkauft.

Octavian: Vielleicht habt ihr recht. Ich brauche mehr Zeit!

Ezio: Che tu sia pari nella morte. Requiscat in pace.

Trivia Bearbeiten

  • Er ist bisher der einzige französische Templer, der Ezio begegnet.
  • Auf Bildern ist er immer mit seiner Pistole abgebildet.
  • Cesare und Valois verband anscheinend eine enge Freundschaft, da Cesare nach der Nachricht
    von Valois Tod tief bestürzt war.
  • Im Buch wird Octavian erst nach den Ereignissen mit Micheletto Corella getötet.
  • Er und Cesare haben mehrere Briefe in Geheimschrift ausgetauscht.

Quellen Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki