Fandom

Assassins Creed

Pazzi-Verschwörung

2.704Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pazzi Verschwörung.jpg

Die Pazzi-Verschwörung war eine Verschwörung, nicht nur innerhalb des Florentiner Adels, die herrschende Familie Medici durch die Ermordung ihres Oberhauptes Lorenzo de' Medici und seines Bruders und Mitregenten Giuliano de' Medici als De-facto-Regenten der Toskana zu entmachten. Die Medici sollten durch Francesco de Pazzi und Girolamo Riario, einen Neffen des damaligen Papstes Sixtus IV. (Francesco della Rovere), ersetzt werden. Das Attentat wurde am 26. April 1478 ausgeführt, jedoch fiel ihm nur Giuliano de Medici zum Opfer.

Nach der gescheiterten Entmachtung der Medici und der Organisation des Widerstandes gegen die Verschwörer flohen diese nach San Gimignano (außer Girolamo Riaro der Forlì regierte). Dort wähnten sie sich sicher vor dem Zugriff Ezios. Doch Ezio machte sie nacheinander ausfindig und tötete sie mit hilfe seines Onkels und dessen Söldner.

Siehe auch: Ein Wolf im Schafpelz

Externe Links Bearbeiten


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Pazzi-Verschwörung“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 22. Juni 2010 (Permanentlink) und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki