FANDOM


Richter, Geschworener, Henker ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

In dieser Mission kehrt Ezio mit seiner versteckten Klinge zurück zu Paola. Die Bordellbetreiberin ist beeindruckt von der Versteckten Klinge und sie sagt dem jungen Mann, wo er Uberto Alberti finden kann: in der Santa Croce. Ezio macht sich auf den Weg, um Rache zu üben.

Dort angekommen beobachtet Ezio einen Zwist zwischen Uberto Alberti und Lorenzo de' Medici, wo Uberto Lorenzo offen droht.

Nun muss man zu der Veranstaltung. Ezio heuert ein paar Kurtisanen an, die die Wachen ablenken. So kann er ungesehen in den Hof der Santa Croche hineinhuschen. Nun geht Ezio auf Uberto zu und tötet ihn mit mehreren Stichen in die Brust. Nun kommt die berühmte Sequenz in der Ezio sich kurz mit seinem Opfer unterhält.

Uberto: Du hättest das selbe getan, um zu retten was du liebst.

Ezio: Ja! Hätte ich, und habe ich.

Danach steht Ezio auf und ruft: "Die Auditore sind nicht tot! Ich bin da. Ich! Ezio. Ezio Auditore!"

Danach schreit eine Frau: "Assassino!" und viele Wachen attackieren Ezio. Man kann entweder fliehen oder kämpfen. Auch wenn man kämpft, muss man später aus dem Gebiet fliehen. Wenn man draußen ist, ist die Mission beendet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki