FANDOM



Romagna-Ausflug ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Ezio findet Leonardo da Vinci in den Bergen. Der Erfinder hat ein kleines technisches Problem mit seiner Kutsche. Ezio hilft ihm, es zu beheben. Dabei sieht Ezio zum ersten Mal das Modell der Flugmaschine. Sie beginnen die Reise, doch dann werden sie von Borgia-Soldaten überrascht, die Ezio töten wollen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, die sich über die ganze Reise durch die Appeninnen zieht. Ezio schafft es sogar, die Kutsche über eine brennende Brücke zu lenken, die Sekunden später einstürzt. Doch die Borgia geben nicht auf, und so muss sich Ezio ihnen stellen und Leonardo kann seine Reise allein fortsetzen. Ezio tötet die Soldaten und reitet dann mit einem Pferd Leonardo hinterher. Danach ist die Mission beendet.

Trivia Bearbeiten

  • Nach der Mission "fließt" die Landschaft zusammen, als ob eine Sequenz beendet wäre.
  • Dies ist die einzige Mission, in der man in den Appeninnen ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki