FANDOM



Die Basilica di Santa Maria Novella, auch nur als Santa Maria Novella bekannt, war eine Kirche in Florenz in Italien. Sie war zeitlich gesehen die erste große Basilika und die Hauptkirche der Dominikaner in Florenz.

Geschichte Bearbeiten

In der Kirche, dem anschließende Kloster und Kapitelhaus lagerten Kunstschätze und Grabdenkmäler. Darunter berühmte Fresken von Meistern der Gotik und der Renaissance. Finanziert wurde dies durch die Großzügigkeit diverser wichtiger Florentiner Familien, die im Gegenzug Dienste des Klerus in Anspruch nahmen.

Die Mitglieder der in Florenz einflussreichen Familie Medici besuchten oft den Gottesdienst in der Santa Maria Novella. 1478 fand dort das Attentat auf die Brüder Lorenzo und Giuliano de' Medici statt.

Tief im Innern der Basilika befand sich das Grab von Darius, das von dem Assassinen Ezio Auditore da Firenze erkundet worden war, kurz nachdem die Verschwörungspläne der Pazzi Familie belauscht hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki