FANDOM


Diese Schlichte Kirche war ursprünglich die Heimat von demütigen Karmelitermönchen, schließlich wurde sie zu
Santa Maria dei Miracoli Montesant.png
einer der Zwillingskirchen, die heutzutage am Eingang der Piazza del Popolo stehen.

Die Renovierung der Kirche begann im Jahr 1662 und dauerte 13 Jahre. Das Ergebnis der Renovierung ist zu einem prägenden Wahrzeichen Roms geworden.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki