Fandom

Assassins Creed

Schlacht um Forlì

2.705Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schlacht um Forlì
Schlacht um Forli.jpg
Datum 1488
Ort Forlì
Ausgang Sieg über die Gebrüder Orsi
Folgen Verlust des Edensplitters
Konfliktparteien
Truppenstärke
Unbekannt Unbekannt
Verluste
  • einige Forlì Soldaten

Die Schlacht um Forlì fand im Jahr 1488 statt. Die Parteien waren die Soldaten der Borgia unter der Führung von den Orsi-Brüdern, die die Stadt einnehmen wollten, um die Karte der Kodex-Seiten und den Edenapfel zu erlangen. Die Verteidiger bestanden aus den Soldaten von Forlì unter der Führung von Ezio Auditore, Caterina Sforza und Niccolò Machiavelli.

Schlachtverlauf Bearbeiten

Die Stadt wird eingenommen, noch bevor Ezio, Catharina oder Niccolò etwas davon mitbekommen. Die drei und Catharinas Leibwache werden aus Forlì ausgesprrt, Ezio kann aber durch einen Kanal in die Stadt eindringen und das Stadttor öffnen. Dadurch entbrennt die Schlacht erst richtig.

Nach langer Dauer der Schlacht siegten die Verteidiger vorerst und vertrieben die Borgia-Soldaten aus Forlì. Doch nach einiger Zeit nahmen die Orsi-Brüder, Ludovico und Checco, die Stadt wieder ein und belagerten die Zitadelle.

Weiteres entführten sie die beiden ältesten Kinder von Katharina, um sie zur Aufgabe zu zwingen. Ezio kann aber beide Kinder befreien und Ludovico töten. Derweil hatte Checco die Zitadelle gestürmt und den Edenapfel entwendet. Ezio eilt ihm hinterher und nimmt ihm den Apfel in den Bergen wieder ab. Checco stach Ezio kurz vor seinem Tod einen Dolch in den Bauch, worauf er ohnmächtig wurde und Savonarola den Apfel nahm . Die Schlacht um Forlì hat derweil endgültig aufgehört, das war aber erst der Beginn des großen Krieges um die Romagna, der von Cesare Borgia durchgeführt wurde.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Man kann Checco auch schon in Forlì töten.

Quellen Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki