Fandom

Assassins Creed

Silvestro Sabbatini

2.730Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


"Ein kriecherische Edelmann, der sowohl körperlich als auch seelisch gezeichnet ist. Silvestro Sabbatini muss sich nur Cesare Borgia gegenüber verantworten."
―Ubisoft

Der Adlige, Silvestro Sabbatini, ist ein Multiplayer-Charakter in Assassin's Creed: Brotherhood. Er benutzt eine Handklaue als Hauptwaffe, die zugleich sein Ersatzarm ist. Der Adlige tauch im Single Player von Assassin's Creed: Brotherhood als Menschenhändler auf. 

Storymodus Bearbeiten

Project Legacy Bearbeiten

Fiora Cavazza trifft Silvestro zum ersten Mal auf einem Fest, wo sie ihm die tödliche Prothese überreicht. Doch der Adlige ist damit nicht zufrieden, er hätte sie sich tödlicher und schöner vorgestellt, dennoch nimmt er sie an und ängstigt damit die anderen Partygäste.

Assassins Creed Brotherhood Bearbeiten

Ezio wird auf einen kleinen weinenden Jungen aufmerksam. Dieser erzählt Ezio, dass ein Mann seine Mutter entführt hat und sie als Sklavin verkaufen möchte. Ezio spürt Silvestro auf, verfolgt ihn und tötet mithilfe seiner Assassinen-Rekruten ihn und alle Mitglieder des Sklavenhändler-Rings.

Multiplayermodus Bearbeiten

Sylvestro Sabbatini spielt im Multiplayermodus den Charakter Adeliger. Sein Wesen wird wie folgt beschrieben:

"Der Adlige ist dekadent und hat das Leben stehts voll ausgekostet. Doch nachdem er einen Arm durch eine Kurtisane verlor, die er gegen ihren Willen in seinem Palazzo festhielt, hat er Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Seine neue Eisenhand stellt sicher, dass niemand, weder Mann noch Frau, ihm noch ein mal in die Quere kommen kann."

Attentats Möglichkeiten Bearbeiten

Klaue.jpg

Handklaue

Normales Attentat Bearbeiten

Der Adlige schleicht sich von hinten an sein Ziel und quetscht mit der Klaue den Hals des Opfers ein. Die Krallen durchtrennen das Rückenmark und er lässt den Gegner zu Boden gehen.

Charakter Attentat Bearbeiten

Die Spezialität des Adligen sind Luftattentate, springt er von einem Dach auf das Ziel, durchtrennt er das Fleisch des Feindes mit der Metallklaue.

Stich Attentat Bearbeiten

Der Adlige stößt die Eisenklaue in den Bauch des Opfers.

Rückenschlitzer Attentat Bearbeiten

Der Adlige schlitzt den Rücken des Opfers mit seiner Eisenklaue auf, worauf das Opfer verblutet.

Trivia Bearbeiten

  • Ursprünglich sollte er der Bankier sein.
  • Sein Nachname leitet sich von einer Bezeichnung für eine Person die am Sabato (dt. Samstag) geboren ist ab. Dies wurde als gutes Omen angesehen.
  • Er wird in Assassin's Creed Project Legacy von Fiora Cavazza (Die Kurtisane) mit einer Spinne verglichen
  • Durch Project Legacy kann man vermuten, dass Silvestro Beziehungen zu den Anhängern des Romulus besaß.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki