FANDOM


ACRG Precursor box

Die Vorläuferschatullen sind Artefakte der Ersten Zivilisation, welche dem Benutzer ermöglichen die Sprache und Karten der Erbauer zu entschlüsseln. Dazu zählte unteranderem das Voynich Manuskript

GeschichteBearbeiten

Ezios BoxBearbeiten

Bis zum November des Jahres 1524 war eine Schatulle im Besitz des Italienischen Assassinen-Mentors Ezio Auditore da Firenze. Dieser verwahrte die Schatulle nach seinem Ruhestand auf seinem Anwesen in der Toskana.

Die Chinesische Assassinin Shao Jun suchte den Mentor auf um Hilfe bei ihren Problemen in ihrem Heimatland zu bitten. In den folgenden Ereignissen überlies Ezio ihr die Schatulle vor ihrer Abreise. Nach ihrer Rückkehr nach China benutzte Shao Jun die Schatulle als Lockmittel um einen der Acht Tiger auf sich aufmerksam zu machen. Es klappte und Sie konnte Gao Feng eliminieren. Die Box fiel aber überraschenderweise in Templer-Hände, genauer in die von Yu Dayong.

Jun erlangte die Schatulle zurück und wollte diese ihrem Meister Wang Yangming übergeben. Dieser wurde allerdings von Dayong getötet. Die Schatulle war erneut im Besitz der Templer, welche sie an einen sicheren Ort auserhalb Chinas schickten.

Die Box auf den Westindischen InselnBearbeiten

Um 1735 landete eine weitere Schatulle im Besitz der Französichen Templer; diese wollten die Schatulle nach Port-au-Prince schicken um sie Bastienne Joséphe zu überbringen. Beim Verschiffen jedoch attakierte der Assassine Adéwalé die Eskorte und schnappte sich das Paket mitsamt der Schatulle.

Nur zwei Jahre nach Zusammenarbeit mit der Empfängerin des Paketes, übergab der Assassine die Schatulle Joséphe.

Im November 1751 befand sich die Schatulle sowie das Voynich Manuskript beim Assassinen-Mentor François Mackandal in Saint-Domingue. Dieser studierte die Schatulle und lokalisierte den Standort eines Tempels der Ersten Zivilisation nahe Port-au-Prince. Allerdings wusste der Assassine nicht das diese Tempel Teil eines System waren, die die Erde zusammenhielten.

Der ausgesendete Assassine aktivierte unbeabsichtigt den Tempel, was ein riesieges Erdbeben zur Folge hatte. Port-au-Prince und die umliegenden Regionen wurden dabei zerstört.

Kurz nach diesem Zwischenfall stahl der Meister-Templer Lawrence Washington die Schatulle von Mackandal und nahm diese mit nach Virginia. Dort begannen die Templer die mysteriöse Schatulle zu studieren um irgendwann die Tempel und Artefakte zu verstehen und zu benutzen.

1752 wurde Washington vom Assassinen Shay Patrick Cormac getötet, als dieser auf der Suche nach jener Schatulle war. Der Templer Samuel Smith war im Besitz der Schatulle, James Wardrop,ebenfalls ein Templer, hatte das Manuskript. Zwei Jahre später tötete Shay Smith und brachte die Schatulle direkt zu Benjamin Franklin. Dieser war fähig genug mit Elektrizität die Schatulle zu aktivieren.

Als Franklin es tatsächlich schaffte die Box zu aktivieren, offenbarte sich eine Karte der Erde mit den Standorten der Tempel. Einer davon war in Lissabon. Achilles Davenport nahm die Schatulle nach dieser Erkenntnis an sich und verwahrte diese sicher in seinem Anwesen.

Durch weitere Forschung an der Schatulle fand Hope Jensen 1759 einen weiteren Tempel in der Arktis. Ein weiterer Assassine Louis-Joseph Gaultier, Chevalier de la Vérendrye wurde beauftragt die Schatulle schnellstens aus den Kolonien zu bringen.

1776 waren die Französischen Assassinen im Besitz der Schatulle. Shay Cormac, jetzt ein vollwertiger Templer, fand es heraus und reiste nach Versailles. Durch Franklin bekam er Zugang zum Schloss, wo er Charles Dorian die Schatulle abnahm, indem Shay diesen tötete.

Moderne BoxBearbeiten

Februar 2014 gelang es den Assassinen Harlan T. Cunningham und Arend Shut die Schatulle aus einer Abstergo Filiale nahe Rotterdam zu stehlen. Aber ein Angriff von Juhani Otso Berg und dessem Sigma Team zwang die Assassinen dazu die Schatulle erneut zurückzulassen.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki