FANDOM


Edit-clear-small Diese Seite muss inhaltlich oder in ihrem Erscheinungsbild überarbeitet werden. Nähere Informationen sind gegebenenfalls auf der Diskussionsseite zu finden.

Dr. Warren Vidic war ein Templer, Leiter der Forschung über das genetische Gedächtnis sowie Leiter des Animus-Projektes.

Geschichte Bearbeiten

Arbeit während Assassin's Creed Bearbeiten

Vidic leitete das Animus Projekt, wo er für die Templer arbeitet. Vidic steckt Desmond Miles in den Animus, um an die Karte der Edensplitter zu kommen. Dabei steht er unter Zeitdruck, da der Vorstand von Abstergo die Karte so schnell wie möglich haben will. Nachdem sie diese haben, wollen sie Desmond töten lassen. Dieses Vorhaben kann jedoch von Lucy Stillman vereitelt werden, indem sie der Firma einen weiteren Nutzen Desmonds vorgaukelt. Kurze Zeit später flüchten Lucy und Desmond in einem Auto, nachdem sie einige Wachen eliminiert haben.

Nach der Flucht Bearbeiten

Nachdem Lucy und Desmond aus Abstergo entkommen waren, machte sich Vidic auf die Suche nach ihnen und den anderen Assassinen. Nach einiger Zeit findet er sie in ihrem Versteck: einem Lagerhaus. Bei dem Versuch, Lucy, Desmond, Rebecca und Shaun mit Hilfe eines Sicherheitstrupps, den Desmond mittels der durch den Sicker-Effekt erlernten Fähigkeiten und der Versteckten Klinge ausschaltet, in Gewahrsam zu nehmen, entkommen sie ihm aufs Neue.

TodBearbeiten

Gegen Ende von Assassin's Creed III nimmt Vidic Desmonds Vater bei der Beschaffung der dritten Energiequelle gefangen und bringt ihn in das Abstergohauptquartier in Italien. Er fordert Desmond auf, ihm den Edenapfel im Austausch gegen seinen Vater zu überbringen. Bei der Übergabe nutzt Desmond jedoch den Apfel und manipuliert die Gedanken einer Abstergowache, sodass diese Vidic erschießt.

PersönlichkeitBearbeiten

In einigen E-Mails, die er von Lucy bekommt, steht, dass er häufig die Passwörter und seinen Stift vergisst. Dadurch erkennt man, dass Vidic ein unordentlicher und zerstreuter Mensch ist. Zudem ist er kaltherzig, da er, ohne zu zögern, zustimmt, Desmond zu töten, nachdem sie die Karte der Edensplitter haben.

TriviaBearbeiten

  • Da sein Nachname mit -ic endet, kann es sein, dass er serbische Wurzeln hat. Dies wurde aber bisher nirgendwo bestätigt.
  • Nach den Misserfolgen von Subjekt 1 stellte Vidic sich selbst als Subjekt 2 zur Verfügung, um zu beweisen, dass der Animus fehlerfrei funktionierte.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.